Wo erkennt man, dass Herne keine Mittelalter-Stadt ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine klassische Mittelalter Stadt hat eine Kirche und eine Marktplatz. Meist stehen die Häuser rund oder oval darum herum. Oft gibt es Reste einer Stadtmauer. Diese mittelalterliche Kernstadt, ist dann mit den Jahren gewachsen. Oft durch Stadtviertel und Erweiterungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach der historischen Überlieferung hat die Stadt Herne unzweifelhaft mittelalterliche Ursprünge. Der Name selbst ist früh, erstmals im ausgehenden 9. Jh. n. Chr. nachzuweisen.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?