Wo entstehen die meisten Waldbrände?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So einfach ist die Frage nicht zu beantworten.

Ich würde sagen da wo es Menschen gibt. Denn 95% aller Waldbrände haben menschliche Ursachen.

Man kann das nicht an einem Land oder Gebiet festmachen, denn dann müsste man das auf die Fläche beziehen.

Man würde vermuten das weltweit gesehen die meisten Waldbrände in Australien oder den USA auftreten. Aber die haben auch die großen Flächen.

Wir haben in Deutschland auch Wälder der Gefahrenklasse A1, der höchsten die es gibt. Auch hier gibt es reichlich Waldbrände. Und ich habe noch nicht davon gehört das die Kameraden in USA, Kanada oder AUS drei mal am Tag zu verschiedenen Einsätzen raus gefahren sind, hier habe ich das mehr als einmal erlebt.

Da gebe ich Nomex64 vollkommen recht. Er hat das schon super erklärt. Bei uns die Feuerwehren fahren aber am Tag manchmal öfters als 3 mal zu verschiedenen Waldbränden raus. Für Deutschland würde ich sagen, das Brandenburg wegen seines trocknen Bodens und den Kiefernwäldern, sehr anfällig ist. Auch der Wind in Brandenburg trocknet die Wälder sehr schnell aus. Wenn es bei uns brennt sind bei einem Einsatz schnell 10 Hekta keine Seltenheit. 

sehr oft fast regelmäßig in kalifornien usa des weiteren im südosten von australien. mögliche ursachen: lange dürreperiode, dann genügt oft ein blitz, sehr häufig wird auch von menschen aus profitgier oder sensationsgier brand gelegt.

In trockenen Gebieten.

In besonders trockenen Gebieten.

Auch in Kalifonien.

Was möchtest Du wissen?