Wo entsorge ich Stofftiere?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn sie in gutem Zustand ist, würde ich sie an Kinderheime oder andere caritative Einrichtungen verschenken. Vorher dort anrufen und nachfragen, ob sie Bedarf dafür haben. So sparst du dir unnötige Wege.

Gerade in der vorweihnachtlichen Zeit werden guterhaltene Spielwaren gerne von caritativen Einrichtungen angenommen, um sie an Bedürftige weiterzugeben.

Versuche mit gut erhaltenem Spielzeug noch anderen eine Freude zu machen, bevor sie auf den Müll landen.

wasch sie, trockne sie und verschenke sie an örtliche kinderheime oder kindergärten.

jenachdem wo du herkommst, kannst du sie auch an örtliche karnevalsvereine verschenken, die diese tiere dann bei ihren umzügen wieder unter die leute bringen

Spenden. Da wirst Du viele Abnehmer finden. Außer Kinderheimen fallen mir da noch ein Krankenhäuser, Kirchengemeinden, Kinderhilfswerk, Gruppen, die Projekte in Russland oder Afrika unterstützen oder Basare veranstalten.

ich habe sie dem Kinderkrankenhaus gegeben. Ich habe sie auch gewaschen, aber die sagten für die Zukunft brauch ich´s nicht mehr durchwaschen, da die diese Sachen eh aus Hygienischen Gründen nochmal waschen müßen.

Von SuperRTL aus gibt es eine Aktion "Kinder helfen Kindern". DA kannst du über GLS kostenlos Pakete mit brauchbarem Spielzeug versenden (ich denke, auch wenn du kein Kind mehr bist geht das). Geh mal auf die Seite von Super RTL bzw. Toggo, da findest du sicher was dazu.

Du könntest ein Tokio-Hotel-Konzert besuchen oder die gewaschenen Plüschtiere beim Roten Kreuz, im Kinderheim, der Caritas o. ä. abgeben.

Es gibt grade zu Weihnachten viele Radiosender die Spenden suchen. in Hamburg, 95.0. Da kommen die Tierchen garantiert in gute Hände

Vielen, vielen Dank für Eure Antworten wir wohnen hier sehr ländlich aber mal schauen was es in der Nähe so alles gibt!

Frag im nächsten Kindergarten nach ob sie Verwendung dafür haben

kommt auf den Zustand der o.g. an

Kinderheim und Tierheim

Gebe sie der Caritas.

Was möchtest Du wissen?