Wo endet sex..Belästigung und wo beginnt Missbrauch?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe JanaPrincezna,

falls Dir diese schlimmen Dinge selbst passiert sind oder Du davon weißt, dass sie jemand anderem passieren, solltest Du auf jeden Fall die Polizei verständigen, das ist Missbrauch und strafbar.

Außerdem wäre es wichtig, mit einem Menschen zu sprechen, dem Du vertraust, etwa jemandem aus Deiner Familie oder Deinem Freundeskreis oder auch Deinem schulischen Umfeld. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüsse

Jenny vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

Das was Du hier beschreibst ist eindeutig sexueller Missbrauch. Algemein ist zu sagen immer wenn sich das Opfer subjektiv belästigt fühlt ist es schon sexueller Missbrauch, strafrechtlich erst , wenn dem der Missbraucht eine im Gesetz beschrieben. Aber das was Du schilterst ist ggf, schon kein Missbrauch mehr sonder Sexuelle Nötigung und gemeinschaftliche Vergewaltigung. Du solltest es mal bei den Verein " weiser Ring " probieren, die werden Dich beraten und ggf. Dir bei ien anzeige helfen , wenn dass zurecht anzeigenmöchtest,

Sexueller Missbrauch fängt schon damit an wenn man andere Zwing einem Zuzusehen wie man sich Auszieht/ selbst berührt. Auch wenn der betroffene noch nicht einmal etwas berühren musste zählt es schon als Missbrauch.

Im Grunde genommen ist alles was man nicht selbst will Missbrauch.

Was ist da dann der Unterschied zwischen Belästigung ???

0
@JanaPrincezna

das wort "zwingen" ist entscheident. Sogar sehr. Sonst kann man ja weggehen, aber wenn du das nicht kannst ist das ganz klar eine schlimme Verletzung gegen die Menschenrechte. Belästigt wird man durch sehr ausfallende kommentare, berührungen von Schulter o.ä.

0
@blackurant

zb ich konnte nich aus dem Raum Dusche fliehen also war es eig teoretisch Missbrauch... und bei den anderen Sachen sowieso..??!

0
@JanaPrincezna

Ich finde das sehr sehr heftig was du beschreibst. Das Grenzt ja an einer Vergewaltigung. Du wurdest eingesperrt, geschlagen. Das ist ganz klarer Missbrauch und muss zur Anzeige gebracht werden ganz egal wer etwas dagegen sagt.

0
@blackurant

Das ist aber nur ein kleiner Teil meines Problems ich wuerde ja gern komplett alles erzaehlen aber kann am Smartphone das alles nicht privat Senden ka das geht leider nicht. Aber ueber E Mail ginge es ... Danke dir du bist eine die den Stern bekommen wird morgen. Du hoerst zu bist sehr Nett. Ich danke :-)

0

Es ist alles sexueller Missbrauch, was gegen deinen Willen der sexuellen Erregung anderer dient. Dabei muss nicht unbedingt Körperkontakt stattfinden. Bei dem von dir geschilderten Fall kommen noch Nötigung und Freiheitsberaubung dazu. Das gibt Ärger!!!

Warum stehen diese Leute nicht schon längst vor Gericht? Warum sind sie nicht angezeigt worden?

Das was dir passiert ist , ist schrecklich und passiert leider taeglich mehreren Menschen dieser Welt. Es ist eindeutig sexueller Missbrauch. Sexueller Missbrauch kann auch nur verbal entstehen. Bringe deine Geschichte zur Anzeige. Diesen abartigen Menschen muss das Handwerk gelegt werden. Sie müssen bestraft werden. Auch wenn dies den Missbrauch nicht ungeschehen macht, und du für immer traumatisiert und verletzt bist,musst du etwas tun. Zuerst Anzeige und dann musst du dich in Psychotherapie begeben. Nur so kannst du spaeter ein einigermaßen normales Leben führen. Stelle dir nur bitte vor, du bist ihnen hoffentlich entkommen, aber es gib noch andere Kinder und Frauen. Diesen koenntest du mit deiner Anzeige helfen. Denn Menschen die so abarige Dinge tun,werden es immer wieder tun. Ich wünsche dir viel Mut und alles Gute. Ich möchten nicht indiskret sein,aber ist dir das innerhalb deiner Familie passiert?

Ist deine Frage ernst gemeint? Das was du beschreibst ist schlimmer Missbrauch auch wenn der Pe'nis nicht in die Vag'na eingeführt wurde. Missbrauch fängt bei berührungen an, die du nicht möchtest. Bzw wenn man angefasst wird und man stopp sagt und er weiter macht wäre das ja eigentlich schon missbrauch.

Sexueller Missbrauch bezieht sich NUR auf Kinder und wehrlose Erwachsene wie beispielsweise behinderte Menschen!

Manche Definitionen sprechen von "minderjährigen" statt Kindern im Zusammenhang mit dem Begriff Missbrauch, in der Fachliteratur sind damit aber im Wesentlichen Kinder unter 14 Jahren gemeint.

Im o.g. Fall handelt es sich um sexuelle Nötigung. § 177 Abs. 1 StGB

Ich war da 15 Jahre hmm ist Noetigung nicht nur bei Vergewaltigung sry aber mich beschaeftigt das so ...

0
@JanaPrincezna

Was dir auch immer passiert ist, sehr sehr Kranke Menschen haben dir etwas schlimmes angetan. Diese Menschen müssen zur Rechenschaft gezogen werden sonst werden sie weiter machen. Ganz egal wie man es nennen mag, das ist unwichtig auf jedenfall war es Falsch von diesen Menschen so etwas zu tun.

0
@blackurant

Ja :'( Es laesst mich nicht los bin immer noch sehr Schreckhaft und hab Angst vor Maenner ... Alle denken ich bin gestoert wegen meinem Verhlten...Typisches Anzeichen eines Opfers.. das hat meine Kollegin schon bemerkt ...

0
@JanaPrincezna

Du hast ja schon einen ersten wichtigen Schritt gemacht, indem du aussprichst (bzw. schreibst) dass dir was schlimmes passiert ist.

Haben die Übergriffe denn aufgehört oder geht das immer noch weiter?

Wichtig ist, dass du dir Hilfe holst! Geh ruhig in eine Beratungsstelle z.B. für sexuellen Missbrauch, die werden dich nicht wegschicken^^ und man kann dir erklären, welche Möglichkeiten du jetzt hast, damit es dir wieder besser geht. Welche Therapien es gibt, wie das mit einer Anzeige wäre usw.

Sexuelle Nötigung gilt als Verbrechen und die Täter können bestraft werden, falls du sie anzeigen magst. Dazu bedarf es auch keiner Vergewaltigung! Das was sie dir angetan haben war schlimm genug.

0

Hallo

das, was du schilderst, ist eindeutig sexuelle Belästigung. Geh zur Polizei und zeige das an. Es ist schwierig zu sagen, wo der Missbrauch beginnt. Ich denke, dass das ein fließender Übergang ist.

grüssle

das ist missbrauch und strafbar.... hm steht mir wohl nicht zu zu fragen, aber ich hoffe sehr dass erstens der typ dafür hinter gittern muss, und das es zweitens nicht der vater war

es tut mir leid

:'( Muss dir nicht kann keiner was dafuer ausser die Taeter

1
@JanaPrincezna

naja mich nimmt das sehr mit sowas zu hören ... das so etwas passiert ... oh man

tut mir auch leid wegen meiner neugier und der ganzen fragen, ich hoffe du hast das nicht krumm genommen ?

0

Was möchtest Du wissen?