Wo einen schönen bezahlbaren Tauchurlaub machen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Möwenpick Bucht wurde lange Zeit vielfach für ihr Umweltmanagment gelobt, hat aber was ich so gehört unter dem Tauchbasiswechsel vor 2 Jahren gelitten. (Ich war vor 2 Wochen in den direkt benachbarten Hotels.) Aber ich denke für 1400,-€ bekommt ihr einen schönen Urlaub in einem Hotel mit einem guten Ruf und es gibt imer noch viele aktuelle Gäste die das Hausriff loben. Und ihr hättet immer noch 400,-€ übrig für ein paar schöne Tauchgänge. Natürlich bietet sich für 1800,-€ pro Person noch andere Reiseziele an, aber ich denke das beste Preisleistungsverhältnis bietet immer noch für uns Europäer Ägypten. Und wer das Rote Meer als Taucher noch nicht kennt sollte unbedingt dort 2-3 Mal in den unterschiedlichen Regionen tauchen gehen. Freunde von uns kennen die Malediven, Seychellen, Karibik auch die kanarischen Inseln aber die schönsten, artenreichsten Tauchgänge hatten sie nach eigenen Angaben im Roten Meer. Natürlich gibt es auch Gründe nicht nach Ägypten zu fahren. Ich rede nicht von der Sicherheitslage diese ist für Touristen, abgesehen vom Nordsinai, besser als z.B. in Mexiko oder Türkei. Was ich meine sind die Situation der Menschenrechte, Meinungs- Pressefreiheit, das grausame Beschneiden von Mädchen und der Umgang mit der Natur (z.B. werden an der ägyptischen Mittelmeerküste in kilometerlangen Netzen bei uns geschützte Singvögel gefangen und zum Verzehr verkauft). Auf der anderen Seite werden die Korallenriffe nur von den Einheimischen geschützt, wenn sie mit (Tauch-) Touristen ihren Lebensunterhalt verdienen können.

Bei Ägypten sollte man sich aktuell schon überlegen, ob der günstige Preis es wert ist, in ein Land zu reisen, wo mal eben nach kurzer Verhandlung mehr als 500 Menschen zum Tode verurteilt wurden. Und die Vorgängen in der letzten Zeit in Sharm El Sheik würde n mir auch kein gutes Gefühl geben. Persönliche Meinung: Nicht nach Ägypten, auch wenn das Rote Meer noch so sehr lockt.

Wie wär's denn mit ganz etwas anderem? Madeira zum Beispiel. Mit dem Budget müsstet Ihr gut hin kommen. Kommt natürlich immer darauf an, wie viele Sterne Ihr wollte etc.. All Incl. findet man da weniger. Wäre aber auch schade, denn die Insel hat so viel zu bieten, da wäre es ein Jammer, immer nur ein seinem Hotelbereich zu bleiben, um das All incl. auszunutzen.

Und was das Tauchen angeht: Ich war zweimal dort und fand es wunderbar. Schaut Euch mal auf den Websites einiger Tauchbasen um.

Ein Beispiel, die kenne ich persönlich und würde jederzeit wieder hin gehen: http://www.atalaia-madeira.com/home.html

Mediachaos 31.03.2014, 09:26

Ergänzung:

Hotel z. B. Galomar / Galosol in Canico de Baixo. Eine Tauchbasis im Haus (Manta Diving). Zur Atalaia -Basis 5 Minuten zu Fuß und eine weitere, relativ neue Basis in 15 Min. zu Fuß erreichbar. Also drei Tauchbasen vor Ort. Und Unterwasser-Nationalparrk vor der Haustür!

Etwas einfacher, aber sehr gut gelegen, sehr nette Leitung und mit hervorragendem Restaurant im Haus: http://www.villa-ventura.com/deutsch.htm

0

Dann habt Ihr doch den Tipp von einem erfahrenen Taucher den Ihr perönlich kennt was wollt Ihr mehr?

Vom Mövenpick und dem vorgelagertem Riff habe ich bis jetzt auch nur gutes gehört.

Aber jetzt mal nebenbei, warum Taucht Ihr nicht auch in Deutschland um in Übung zu bleiben. Hier gibt es in vielen Städten einen Tauchsportverein. z.b. vom VDST( Verband deutscher Sporttaucher). Die Jahresbeitrag ist oft sehr gering im bezug auf das Angebot, man hat Kontakt zu anderen Tauchen und kann seine Tauchausbildung günstiger und oft auch fundierter als im Urlaub machen. Für den Fall das der OWD euch nicht genug sein sollte. Zudem ist im Beitrag eine Versicherung enthalten die Tauchunfälle auch im Aussland abdeckt.

http://www.vdst.de/unsere-mitglieder/tauchsportvereine.html

Hallo joe84, ich kann dir nur Thailand empfehlen. Dort gibt es sehr schöne Inseln mit super Naturparks wo man richtig schön tauchen gehen kann. Und außer der Flug sind dort die Hotels, das Essen und Trinken sehr günstig. Ich war letztes Jahr da und war richtig begeistert. Google doch einfach mal und du findest bestimmt eine super Insel zum Tauchen! Richtig toll ist die Insel Koh Tao. Sie ist ein richtiges Taucherparadies! Ich hoffe ich konnte dir helfen!

joe84 31.03.2014, 09:18

Hättest du da eine Hotelempfehlung?

0
ben70 31.03.2014, 09:27
@joe84

Auf Koh Tao habe ich keine konkrete Empfehlung! Jedoch war ich auch auf den Malediven, da kann ich dir die super schöne und kleine Insel Fihalhohi sehr empfehlen. Hat ein hauseigenes Riff, wo man super schnorcheln kann und man kann Tagesausflüge zum Tauchen machen.

0

Ich würde in einem PADI Divevcenter in eurer Nähe fragen, die kennen sich damit aus, und viele bieten auch selbst Tauchreisen an!

Ich kann zwar nicht tauchen, aber schnorcheln. Das rote Meer " Ägypten " ist ein Taucherparadies. Kann ich nur empflelen aber, in der jetzigen Situation, rate ich ab. Kann sein, daß sich die Lage wieder beruhigt. Die große Frage ist nur, wann.

Hallo,

zunächst mal viel Vergnügen zu diesem schönen Hobby, das gemeinsam mit dem Ehepartner noch mehr Freude macht.

Für das angegebene Budget kannst Du sicher einen tollen Tauchurlaub machen. Es bietet sich zwar Ägypten an, hier würde ich vorschlagen El Qseir, Hotel Flamenco Beach, aber momentan schwärme ich von Indonesien und hier die Basis Two Fish Divers in Bunaken, Lembeh und Lembongan/Bali. Schau mal auf meine, noch nicht fertige,. Homepage: www.tauchen-mit-klaus.de

Dort findest Du Berichte über Indonesien und Ägypten.

Vom Mittelmeer rate ich ab.

Gruß Klaus

habakuktib 31.03.2014, 20:25

Hallo Klaus, ich würde eine geschützte Bucht dem 300m langen Steg am Flamenco Beach aber immer vorziehen. Und Bunaken und Lembeh Strait sehe ich wahrscheinlich im Juli. LG Michael

0
fischtauchen 02.04.2014, 23:18
@habakuktib

Hallo Michael, es ist zwar Ansichtssache, aber das Hotel Flamenco Beach gefällt mir sehr. Und für agyptische Verhältnisse ist die angeschlossene Basis eine der besten, die ich kenne. Grüße bitte die Basen in Indonesien und denke mal über einen Besuch der Basis in Lembongan nach. Dort sind nämlich um diese Zeit Mondfische zu sehen. LG Klaus

0
fischtauchen 03.04.2014, 17:34
@fischtauchen

Nochmals hallo Michael, hier der Bericht von Two Fish Divers aus der vergangenen Woche:

THIS WEEK IN LEMBONGAN...Mola Mola week in Lembongan with lot of them like the 7 spotted on the same dive in Crystal Bay. The cold water was here already and the visibility is amazing. We had some nice Manta dives as well both in Manta Bay and Manta Point. Good drift in Toyapakeh with a lot of Giant Trevally and so much more!!! Our DMT Christian and Baden are doing a good job. Veronica is just finishing her Advance Open Water Course and everybody else look really happy. So see you all next week THIS WEEK IN LEMBONGAN...Mola Mola week in Lembongan with lot of them like the 7 spotted on the same dive in Crystal Bay. The cold water was here already and the visibility is amazing. We had some nice Manta dives as well both in Manta Bay and Manta Point. Good drift in Toyapakeh with a lot of Giant Trevally and so much more!!! Our DMT Christian and Baden are doing a good job. Veronica is just finishing her Advance Open Water Course and everybody else look really happy. So see you all next week

0

Generell das rote Meer. Sharm el Sheikh würde ich aber bevorzugen. Wenn Ihr Angst vor Ausschreitungen habt versuchte es mit El Gouna. Sehr sicher und auch von dort werden täglich Tauchfahreten gemacht. Hurghada lohnt nicht wirklich.

Die Malediven und Thailand sind gute Taucherorte, sowie allgemein fast der gesamte Karibikraum.

joe84 31.03.2014, 09:15

Hättest du da eine Hotelempfehlung?

0
MarcusFl 31.03.2014, 09:34

Da gebe ich recht was die Malediven angeht war selber schon dreimal dort,glaube aber nicht das sein Budget ausreicht um dort Tauchurlaub zu machen...

0

Was möchtest Du wissen?