Wo eignet sich ein Praktikum, wenn man den Berufswunsch Gymnasiallehrer hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hängt vielleicht auch von deiner gewünschten Fächerkombination ab. Was für Fächer möchtest du denn studieren? Geschichte oder Latein oder eine Naturwissenschaft: Vielleicht findet sich was in einem Museum, das auch spezielle Führungen für Schulklassen o.ä. anbietet? Deutsch? Vielleicht gibt es bei dir in der Nähe am Theater ne Theaterpädagogik-Abteilung mit Angeboten für Kinder und Jugendliche. Oder vielleicht ist dann auch ne Kinder- und Jugendbibliothek sinnvoll?

Ich hab selbst Musik auf Lehramt studiert und hab mehrere Praktika in der Opernpädagogik und in der Konzertpädagogik an verschiedenen Opernhäusern gemacht und profitiere auch aktuell (bin jetzt fertig und unterrichte) in der Schule noch immer wieder davon, dass ich auch weiß, wie der Betrieb an einem Opernhaus abläuft, wie tolle Kinderkonzerte gestaltet werden und was ein Opernhaus noch so für Schulklassen anbietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wtnw2103
06.03.2017, 19:54

Mathe, Bio (vermutlich)

Hast du da Vorschläge?

0

Hallo.

Ich würde zu Beratung gehen, zu der Uni die du ausgesucht hast und da um einen Termin, um dann mit denen Gespräche  zu finde und beraten lassen.

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu der Studienberatung der von dir favorisierten Uni (vorher Termin machen). Dort wirst du kompetent und umfassend beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich selbst auf Lehramt studiere,empfehle ich dir ein Praktikum in einem Jugendclub oder ähnlichem. Hier arbeitest Du mit Jugendlichen die der Altersspanne an einem Gymnasium ähnlich sind.

Viel Erfolg,

Neela


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?