wo dran erkenne ich das ich an Panikattacken leide? (angststörung)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Natürlich merkt man es selber. Ich selber leide seit jahren darunter. Bei mir fängt das so an dass ich ein mulmiges Gefühl kriege, dann beginnt ein Taubheitsgefühl vom Fuß bis zur Kinn und ich glaube dann dass ich Ohnmächtig werde (was nicht geschieht). Nach Weinanfall geht es mir dann besser.

DilanZerrin 01.09.2014, 18:32

Machst du was dagegen? Zum Arzt oder Psychologen zu gehe? oder gar nicht.

glaubst du bei mir sind es auch panikattacken

0
Alice8654 01.09.2014, 18:34
@DilanZerrin

Ich war bis heute nicht bei der Psychatrie, aber vor 2 Wochen hatte ich wieder ein Anfall, so stark dass man mich ins Krankenhaus eingeliefert hat. Da hab ich eine Überweisung zur Psychatrie bekommen. Also ohne Hilfe wirst du sie nicht los. UND wenn ich Anfall kriege bete ich innerlich, das beruhigt!

0

Was möchtest Du wissen?