Wo darf man mit Pferden alles langreiten?

9 Antworten

Bevor ich mit einem Pferd auf einer Kreisstrasse spazieren reiten würde, würde ich mir eher Feldwege suchen....schau doch mal in Fahrradkarten nach, dass wäre allemale sicherer...LG

23

ic würd auch bevorzugt radwege nehmen

0

Asphaltierte Straßen, wenn jetzt nicht grade Privatgrund oder Forstweg, darfst du als normaler Verkehrsteilnehmer nutzen. Allerdings bezweifel ich den Erholungswert eines Ausrittes auf asphaltierten Wegen... Gibts bei euch keine Waldwege die du nutzen könntest? Wenn du privat stehst, frag mal im nächstgrößeren Stall nach wie die das machen mit dem Ausreiten.

13

Na hauptsächlich gibt es neben den Straßen so kleine Trampelpfade aber halt nicht überall. Ich mache mich mal kundig

0

Danke sehr... ja sie ist verkehrssicher. Najaaa das Problem ist eben, dass der Weg eine Fahrradroute ist, weil außerhalb nur bebaute Felder sind. Ich werd mal schauen. Also Grundprinziplich darf ich dort reiten? Naja bis Sommer habe ich ja noch eine Weile Zeit zu planen. Danke euch :D

Penny Board auf öfentlichen Straßen?

Darf man mit Penny Boards / Skateboards rein aus der rechtlichen Sicht auf öffentlichen Straßen fahren? Bitte mit Quelle / (irgendetwas anderen damit man es nachlesen kann)

...zur Frage

Darf man kostümiert durch die Straßen laufen?

Huhu ihr da,

darf man eigentlich Kostümiert durch die Straßen laufen?

Es ist ein ganz normaler Tag und es steht nichts besoderes an, sei es Karneval oder eine Convention,

...zur Frage

ist das mit den pferden erlaubt?

Kann man auf öffentlichen Straßen mit einem Pferd im schritt lang gehen oder darf man das nicht. ich komme aus hamburg

...zur Frage

Reitunfall Angst im Gelände zu Galoppieren

hallo, ich habe große Angst davor im Gelände zu Galoppieren, da ich vor ca. 2 Jahren einen Unfall hatte. Es war mein erster Ausritt und ich bin nicht mein pferd geritten sondern ein schlüpfen aus einem Freizeitstall ( zu der zeit hatte ich mein Pferd noch nicht ). wir waren mit 4 Pferden unterwegs und haben grade getrabt. meine reitlehrerin rief dann zu mir ich darf mein pferd nicht an ihrem vorbei lassen... aber dann war es schon zu spät meiner ging durch die anderen hinterher. alle sind im gestreckten Galopp über den Feldweg gelaufen. Ich hörte nur das Mädchen hinter mit auf einem 1.70 m Pferd schreien, bis dann auf einmal ein Pferd ohne Reiter neben mir lief. er hatte die Zügel über den Ohren hängen, da die Reiterin vorne über ihn gefallen ist. ich hatte Angst das er sich weh tut und habe mich in den leiten Sitz gestellt und nach den Zügeln gegriffen, doch in dem Moment war der weg zu ende und das Pferd sprang auf mich zu und mein 1.45 Pony sprang auf den Asphalt weg um die ecke wobei ich das Gleichgewicht verlor und einen rückwärts Salto vom Pferd machte, bis ich dann schließlich mit meinem Rücken auf den Asphalt Boden krachte und ins Feld rollte. dann war ich eine zeit lang bewusstlos bis ich etwas hörte. ich sah nur schwarz könnte meine Beine nicht mehr bewegen und hörte jemanden Weinen. es war die dritte Reiterin. sie rief ganz laut. und dann habe ich etwas sehr verschwommenes über mir gesehen. Es war meine Reitlehrerin. Sie fragte ob ich aufstehen kann. Ich konnte mich jedoch nicht bewegen. dann habe ich geweint. bis ein mann kam und zu uns eilte. er hob mich vom Boden auf, dann kam eine Frau mit ihrem Auto die bemerkt hatte das die Pferde ohne Reiter unterwegs waren. sie suchte uns und fand uns schließlich am Feldrand. Der Mann setzte mich in das Auto und wir fuhren zurück zum Stall. dort standen die Pferde in ihren offenen Boxen und warteten darauf das jemand sie zu macht. meine mutter brachte mich dann im Krankenhaus wo ich dann mit einem Bett überall hingebracht werden musste. ich konnte nicht laufen, habe viele Infusionen bekommen und müsste für 4 Tage im Krankenhaus bleiben. vor ca. 1 1/2 Jahren habe ich dann mein eigenes Pferd bekommen. Sie ist eine Liebe Hafi - Stute. Sie hat noch nicht viel Erfahrung im gelände. aus dem Grund habe ich auch angst. Schritt Ausritt habe ich schon viele gemacht bin auch durch den Wald und durch Pfützen und über Straßen usw. jedenfalls bin ich auch schon getrabt. sie ist im gelände sehr flott und ich habe nur angst dass ich sie im galopp nicht halten kann..... Danke im voraus für die Hilfe. freue mich über jede Antwort.

...zur Frage

Fotos von fremden Pferden...?

Nur mal so interessehalber, darf man (z.B. so als rb) Fotos eines fremden Pferdes veröffentlichen? Z.b. man hat ne rb, macht nen Ausritt mit ziemlch coolen Bildern von besagter rb, darf man die z.b. ins Internet stellen (ja, in der frage kommen ziemlicb viele "z.b.";D)

...zur Frage

Mein Vater lässt mich nur Landstraßen fahren HILFE

Ich hab jetzt endlich meinen Führerschein, da ich erst 17 bin muss mein Vater neben dran sitzen. Das Probelm ist nur das mein Vater mir rein gar nichts zu traut. Er lässt mich das Auto nicht mal aus der Einfahrt ausparken. Er lässt mich nur auf so langweiligen Kaffstraßen fahren und selbst die lässt er mich höchstens im 4 Gang fahren, dabei sind das so Straßen wo die Polizei nicht im mindesten interessieren.

Das Problem ist aber ich will andere Straßen fahren und vorallem will ich mehr erfahrung im Schalten bekommen. Dann das Schalten während des fahrens ist für mich das größte Problem. Auf Landstraßen die 4 km grade aus gehen brauch ich nicht viel schalten.

Wenn ich aber meinen Vater frage ob ich mal in Ortschaften fahren darf dann sagt er nur "irgendwann" oder "ja aber nicht heute". Und wenn ich ihn frage ob ich auf der Autobahn fahren darf (die geht ja auch fast nur grade aus) kommt die Antwort "Schätzchen das ist viel zu gefährlich". Man könnte meinem ihm ist nicht bewusst das ich 3 Fahrstunden auf der Autobahn absolvieren musste, davon 1 sogar als es dunkel war.

Kann mir irgend jemand helfen? Den das problem ist außer meinem Vater habe ich niemand anderes mit dem ich fahren kann. Meine Mutter ist Tod und alle meine Verwandten wohne mindestens 3 Stunden von uns entfernt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?