Wo darf man mit Angelschein

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Angelschein zeigt nur das du Waidgerecht angeln kannst.Du brauchst immer die Erlaubnis des Besitzers(Tages,Wochen,Monatsschein).Bist du einem Angelverein beigetreten hast du meist das Recht in den von ihm angepachteten Gewässern ohne einen zusätzlichen Tagesschein zu angeln. Der Tages,Wochen,Monatsschein wird nur nach Vorlage des Fischerreischeins ausgestellt.Das gilt auch für seriöse Forellenseen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nur da, wo es entsprechend gekennzeichnet. Du darfst natürlich NICHT in Privatteichen angeln! Es gibt eine Karte, wo Du angeln darfst, wenn Du einem Verein bist bekommst Du so eine meist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ! Du brauchst für jedes Gewässer einen extra dafür ausgestellte Erlaubniskarte / Erlaubnisschein. . Hat ein Besitzer , Pächter oder Verein mehrere Gewässer kann es sein das du mit einer Karte alle Gewässer befischen darfst.

Flüsse und Bäche : Hier ist auf die Flusskilometer oder Grenzsteine zu achten welche auf der Tageskarte vermerkt sind. Es ist meißt so, daß die Strecke nach ein paar Km endet und eine andere beginnt wofür deine Karte nicht mehr gültig ist. Auch Uferseiten sollten beachtet werden, da Flüsse oft zwischen 2 Bundesländer die Landesgrenze bilden, so darfst du nur die Uferseite befischen wo deine Karte dir das Recht zur Fischerei gibt. Beispiel der Main , wo das eine Ufer in Bayern liegt und das andere in Hessen.

Viele Gewässer besitzen Gebiete die nicht betreten werden dürfen = Brut.-Schon.-Vogel.- Laichgebiete. Leider sind die auf dem Schein öfters nicht aufgelistet, also besser vorher Infos einholen. Petri wünscht Wolfi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein darfst du nicht. Du darfst mit dem z.B. an der Ostsee angeln, aber wenn du irgendwo in deiner Stadt angeln willst musst du dir entweder einen Erlaubnisschein kaufen oder in einen Angelverein eintreten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein nur wenn es öffentliche also nich gepachtet oder gekaufte gewässer sind, oder ob es vereinsgewässer sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN! der schein alleine ist zwar EINE vorraussetzung

ABER

du musst auch eine berechtigung des eigentümers des gewässers haben ( meist sind dies angelvereine udn mit beitritt bekommst du die berechtigung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin ja schon in ein Verein drine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es gibt ja noch Schutzgebiete und Privatweiher...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?