Wo bleibt Die Gerechtigkeit für opfer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich persönlich halte gar nichts von der Justiz. Es herrscht meiner Ansicht nach Rechtsunsicherheit. Das sieht man schon daran, daß Urteile von Amtsgerichten oft im Nachgang wieder von Landgerichten aufgehoben werden. Geht man dann noch eine Instanz weiter sieht der Bundesgerichtshof einiges wieder ganz anders usw usw. - Meines Erachtens findet bei den Anwälten reine "Massenabfertigung" statt ("der Nächste bitte, der nächste Bitte" usw.). Ich habe schon öfter erlebt, daß ich einen von mir beauftragten Anwalt zwischendurch mal angerufen hatte ("Ich hab da noch mal ne Frage ..." ) und der wußte überhaupt nicht worum es geht ( Ääh, da muß ich mir erst die Akte holen ..." ). Die Leute gehen zum Anwalt und meinen " Ich habe jetzt einen Anwalt. Das beruhigt mich. " - In Wahrheit ist er aber quasi nur eine " Nummer ", einer von ganz vielen Mandaten. Wenn der Jurist seine Kanzlei abends zumacht, geht er tiefenentspannt in seine Freizeit. - Anwälte lassen die Fälle gar nicht an sich rankommen. " Professionelle Distanz " nennen sie das. Ich könnte noch endlos weitermachen ...

Zur Sache ( meine persönlichen Tipps ) :

- Gehe in Berufung

- Nimm dir einen anderen Anwalt

- Das Urteil ist alleine schon deshalb anfechtbar, weil nur einseitig (letztlich zu deinem Nachteil) geprüft wurde, da nur der Wlan - Anschluß deiner Tochter, aber nicht der der Gegenseite geprüft wurde.

DIESER POST GIBT NUR MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG WIEDER UND IST NICHT ALLGEMEINGÜLTIG.

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Winkler123
25.11.2015, 19:55

Ich verstehe da sowieso was nicht. Wenn ihr die andere anzeigt habt war das ein Strafprozeß gegen die andere. Wie kann da plötzlich deine Tochter zu etwas verurteilt werden ? Wenn in einem solchen Prozeß ein Vergehen der anzeigenden Seite klar wird, gibt es einen gesonderten Prozeß ...

2

Wenn die Justiz nicht alles geprüft hat, dann lass doch mal unabhängige Leute ran - z.B. Privatdetektive. Wenn später herauskommt, dass die Frau gelogen hat, wissen die Detektive in der Regel auch was zu tun ist. 

Ich finde es gut, dass sie zu Ihrer Tochter stehen. Schenken Sie sich gegenseitig viel Aufmerksamkeit und Kraft. Natürlich wäre der Besuch an einer anderen Schule nötig.

Oft ist es ja so, dass Täter sich nicht nur ein Opfer suchen. Detektive können nach anderen Opfern suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?