wo bis wann steuerklasse wechseln und ab wann gültig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man mkommt nach der Heirat automatisch in Steuerklasse 4, beide.
Man kann aber nach der Hochzeit zjm Finanzamt gehen und das ändern lassen, das wirkst sich dann bei der nächstmöglichen Gehaltsabrechnung aus.

Bei der Einkommensteuererklärung ist die Steuerklasse egal, die Steuerklasse bestimmt nur die monatlichen Lohnsteuerzahlungen, nicht die Jahreseinkommensteuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst müsst ihr mal verheiratet sein, dann könnt ihr beide beim Finanzamt die Steuerklassenänderung anmelden, diese tritt dann  im Monat später in Kraft. Das kann man ja nur gemeinsam tun.

Vorher beantragen geht nicht, weiss ja keiner, ob die Hochzeit wirklich stattfindet. Im Jahr drauf müsst ihr ja eine gemeinsame Steuererklärung machen und dann wird das ganz Jahr 2017 berücksichtigt mit den Vorteilen des Ehegattensplittings (Steuerklassen gibt es dann nicht mehr).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht wann willst du, sondern wann darfst du die Steuerklasse wechseln.

Ihr dürft die Steuerklassen nach euerer Eheschließung wechseln. Also im März.

Die geänderte Steuerklasse ist dann für das kompl. Jahr gültig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?