Wo bekommt man sicher einen Kredit trotz Schufa? Auch unseriös?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kurzfassung: Lass von "schufa-freien" Krediten die Finger!

Die Schufa soll sowohl die Kreditgeber vor Kreditausfällen schützen, ABER EBEN AUCH Kreditnehmer vor Überschuldung. Wenn du bereits einen negativen Schufa-Eintrag hast, wird dies mit großer Wahrscheinlichkeit darauf zurückzuführen sein, dass du irgendwann mal eine Verbindlichkeit schlicht nicht bezahlen konntest. Warum sollte es dann bei einem neuen Kredit besser sein? Außerdem gibt es gerade bei den Schufa-freien Krediten so einige schwarze Schafe!

Mein Tipp daher: Vorsparen statt Raten zahlen. Leg den Betrag, den du dir als monatliche Rate für den Kredit gedacht hattest, auf ein Sparkonto an die Seite. So siehst du gleich, ob die Rate überhaupt realistisch war UND du hast nachher das gute Gefühl, etwas aus eigener Kraft angespart zu haben. 

Es gibt Europaweit nur eine einzige Bank, die nicht in die Schufa schaut, du musst trotzdem ein Einkommen nachweisen und Zinsen i.H.v. 11% in Kauf nehmen.

Schau in die Tages- oder Wochenzeitungen mit dem Text "Sofortkredit ohne Schufa-Auskunft..." u.s.w.

Aber beim Bezahlen dann auch nicht heulen.

Was möchtest Du wissen?