Wo bekommt man seine SV-Nummer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo 0b3rp3d0,

wahrscheinlich erhältst du die Nummer jetzt erst. Denn einmalig bei Start ins Berufsleben wird automatisch der Sozialversicherungsausweis von der Rentenversicherung per Post versendet. Auf diesem Sozialversicherungsausweis steht dann auch die Sozialversicherungsnummer.

Unter dieser Nummer werden dann alle Daten, die für die spätere Rente wichtig sind, festgehalten. aber auch Zeiten, in denen du einen Angehörigen pflegst. Außerdem dient der Sozialversicherungsausweis als Nachweis für ein legales Beschäftigungsverhältnis um Schwarzarbeit zu bekämpfen und den Missbrauch von Sozialleistungen zu erschweren.

Die Sozialversicherungsnummer solltest du also automatisch erhalten. Falls du bereits eine haben, und diese nicht mehr finden, dann kannst du die Nummer bzw. den Ausweis bei der Krankenkasse oder dem jeweiligen Rentenversicherungsträge anfordern.

Ich hoffe meine Information hilft dir weiter

Christina, vom Allianz hilft Team.

Man geht zu seiner KRANKENKASSE und beantragt sie. Dabei wird auch festgestellt, ob bereits eine existiert.

Diese muss dem Arbeitgeber spätestens bei der Lohnzahlung vorliegen.

Die Sozialversicherungsnummer wird vergeben, wenn man zum ersten Mal von einem Arbeitgeber zur Sozialversicherung angemeldet wird.

Nein. Die Nummer wird mit Geburt vergeben, wenn ein Elternteil in einer gesetzl. Krankenkasse versichert ist

0
@turnmami

Aber erst seit 2009 ! Für die Jahrgänge davor gilt die Aussage von Rolf!

0
@turnmami

Dann gibt es anscheinend verschiedene Verfahren, je nach Rahmenbedingungen.

Mir wurde meine Sozialversicherungsnummer erst im Alter von 19 Jahren durch die BfA zugeteilt, noch bevor ich Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse geworden bin.

0

Steht auf deiner e card sofern du eine hast

Von deiner Krankenkasse

Was möchtest Du wissen?