Wo bekommt man Rückenschmerzen her?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du wirklich Schmerzen hattest/hast, wird dir der Arzt ohne offensichtliche blaue Flecken trotzdem glauben. Hör also bitte auf, dich selbst zu verletzten oder dir weh zu tun! So was kann von einem Windzug kommen (wenn du dich verkühlst, verhärten Muskeln), oder von einer schlechten Sitz- oder Stehhaltung, es könnte auch Muskelkater sein. Frauen haben auch manchmal Rückenschmerzen während der Periode und manchmal hat man Rückenverspannungen von psychischem Stress. Du siehst also, es gibt viele Ursachen, also mach dir keine Sorgen und geh gelassen zum Arzt! Gute Besserung.

Rückenschmerzen kann unterschiedliche Ursachen haben. Wenn nerven eingeklemmt sind, ist das echt widerlicht. Das habe z. B. ich oft.

Bandscheibenvorfall. Ich denke schlimmere Schmerzen bekommt man nicht.

Rückenschmerzen sind nicht direkt nachweißbar. Wenn sich ein Nerv verklemmt hat sowieso nicht. Behandelt werden diese meist nur mit Schmerzmitteln aller Art.

Tu einfach so als ob du nicht mehr richtig laufen könntest weil es so weh tut. Alles was du mit dem Rücken machst, egal ob Bücken, setzten oder laufen, mach alles langsam das erwekct den Eindruck, dass du Rückenschmerzen hast.

LG

IanMoone 22.10.2012, 09:33

Und was ist ewnn ich dann die Tabletten nehmen muss? :O

0
RzX19 11.11.2012, 03:59
@IanMoone

Tust du halt so. Du nimmst sie in die Hand, tust so als ob du sie dir ins Maul wirfst, nimmst die Wasserflasche, trinkst 3-4 Schlücke und steckst die Tablette in die Hosentasche^^

0

Der Arzt kann nicht sehen, ob Du Rückenschmerzen hast.

IanMoone 22.10.2012, 09:28

Ich will da keinen großen Aufwand machen! De rwill mich zum orthopäden überweisen!

0

Was möchtest Du wissen?