Wo bekommt man neutrale Hilfe beim Matratzenkauf (Rückenschmerzen)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo vorturner

Toll, dass du dir um den Gesundheitszustand deiner Mutter Gedanken machst. Allerdings muss ich dir sagen, dass spezielle Matratzen nur in der Werbung Wirkung haben. Kauft eine vernünftige Matratze "ohne eingebauten Schnickschnack".

Gebt stattdessen lieber etwas Geld für eine vernünftige Therapie aus. Dazu noch folgende Tipps:

  1. Erstverschlimmerungen dürfen nicht auftreten, denn sie deuten auf Überforderungen hin.
  2. Unmittelbar im Anschluss an eine Behandlung muss sich die Mutter schmerzfreier fühlen als vorher.
  3. Sofern nach spätestens drei Behandlungen keine Zustandsverbesserung eingetreten ist, Abbruch und evtl. eine andere Therapie versuchen.

Ach ja, und hier vielleicht noch ein Tipp:

http://www.gutefrage.net/tipp/unlogik-bei-schmerzbehandlungen

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zum Schiropraktiker gehen oder beim arzt mal nachfragen was hilft bzw was gut ist bei dem Rücken und denn nach diesen kreterien die Matraze auswählen. Vielleicht auch mal um zu gucken wer neutral ist und wer nur was verkaufen will in mehrere geschäfte gehen und nach den meinungen fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiß sie denn,was sie möchte? Oder worauf man achten muß? Was sein muß? Und beim Händler handeln ,geht manchmal auch.Nach Prozenten fragen! Immer daran denken,daß man auch lange darauf liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne fast keine neutralen Verkäufer aber in manchen Geschäften kann man Demomatratzen ein paar Tage ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt verschiedene härtegrade, je nach gewicht deiner mama, bis 80 kg , ab 80 kg, beratung in jedem laden, katalog und onlineshop

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einem Bettenfachgeschäft.

Es fängt aber beim Lattenrost an und nicht bei der Matratze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei OUTLAG , die haben gute Berater, die auch was verstehen von ihrem Fach ! Nimm aber gleich mal 1.000 € mit !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?