wo bekommt man lange Sensenbäume (mindestens 180 cm)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

@Brille Fielmann, wenn Du so eine "Buckelpiste" hast, wirst Du mit der Sense auch nicht viel Freude haben. Alternativ dazu könntest Du einen Rasentrimmer verwenden, was bei ca. 110 m² aber auch sehr zeitaufwändig sein wird. Viel Glück

beim sensenmann.... Neh quatsch aber ich denke beim schreiner der macht dir so was ehm aber im baumarkt gibts rasenmäher für 30€ ich denke damit biste besser dran....

Das Problem ist das die "Wiese" eine echte Buckelpiste ist, was unter anderem daran liegt, das die bei jedem Hochwasser "absäuft". mit einem "30-€-Mäher" komm ich da keine 2 Meter weit, ohne das die Messer zwischendurch aufsetzen.

0

wie Weisheit sagt : Sensen kannst das mit den Buckeln auch nicht - warum kaufst dir nicht nene simplen Schnurtrimmer für 20 Euro - das ist für die Böschung das Richtige! Bloß die andere Fläche sind ja 100 qm - findeste du nicht das Begradigen und ein kleiner Rasenmäher für 100 Euro sich auf die Dauer lohnen?

Was möchtest Du wissen?