Wo bekommt man gute & günstige Reitstiefel her?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kauf Dir Stiefeletten.

Gummireitstiefel taugen absolut nicht für's Reiten lernen, das sind Reitverhinderungsschuhe. Grade, wer erst anfängt, muss langsam und schonend ein bisschen Kraft entwickeln, um ohne zu verkrampfen eine gewisse Stabilität im Fußgelenk zu haben. Ein Lederschuh unterstützt das, ein Gummistiefel weicht in alle Richtungen aus und Du wirst über die Fußsohle krampfen - vielleicht nur ein bisschen, aber genau dieses bisschen ist es, was Dich nicht bequem und locker sitzen lässt und damit verhindert, dass Du gutes Reiten lernst.

Lederstiefeletten gibt es ab 20 Euro. Da musst einfach durchprobieren, welche Dir wirklich bequem sind. Am besten mal schicken lassen oder in einen kleinen Reiterladen gehen und ein paar Modelle anprobieren. Als Anfänger brauchst ja noch keinen Schuh, der den täglichen Stallalltag packt, da reicht ja ein Billigexemplar zum mal probieren und wenn Du dann mal mehr reitest, kannst immer noch was hochwertigeres kaufen - die 20 Euro Modelle schaffen bei mir nicht mal eine Saison, aber ich bin auch täglich 3 Stunden im Stall.

Es gibt sehr viele second hand shops welche stiefeletten zu niedrigen preis anbieten! Ich persönlich empfehle dir stiefeletten + chaps denn ich finde das reitstiefel eine qual zum an und ausziehen sind.

Okay danke! Ich bin früher entweder mit Gummistiefeln geritten oder mit Trekkingschuhen (von Salomon)! :)

0

Hi :) Meine ersten Reitstiefel waren aus Gummi und deswegen nicht so teuer. Guck einfach mal bei Loesdau nach ;) LG Alessia

Okay aber Baroque hat ja gesagt, dass sich Stiefelletten besser anpassen und man damit besser reiten lernen kann

0
@Sasa1202

Das kommt auf dich an was du besser findest. Ich habe besseren Halt in Stiefeln und bei mir drücken Stiefelletten IMMER...liegt dann aber wohl an meinem Fuß ;)

0

Was möchtest Du wissen?