wo bekommt man für gebrauchten Schmuck mehr Geld, Pfandleihaus oder Juwelier?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du wirst wohl nicht mehr als den Silberpreis (Ankauf ca. € 0,31pro gramm) bekommen. Ein Juwelier kauft in der Regel keinen Schmuck an. Versuch es bei Gold-An-und-Verkauf Läden. Das Pfandhaus gibt dir immer nur einen Teilbetrag des Wertes, da dort das Pfand in der Regel wieder eingelöst wird.

Versuch doch, das Armband privat zu verkaufen, dann reduziert es sich nicht auf den reinen Metallwert.

Im Pfandleihhaus kannst Du den Schmuck als Pfand lassen und dafür einen Leihbetrag bekommen, den Du nach der Vertragslaufzeit zurückbezahlen musst (das Pfand auslösen). Ob das ein Juwelier macht oder er gebrauchten Schmuck ankauft, weiß ich nicht.

Beim Juwelier natürlich

Was möchtest Du wissen?