Wo bekommt man eine Sozialwohnung! Bekomme ich Zuschüsse für mietzahlung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Sozialwohnung kannst du auf der Behörde in deiner Stadt beantragen,dabei spielt die Höhe deines Einkommens eine Rolle !!! Ob du einen Mietzuschuss bekommst,hängt von der Höhe deiner Miete ab.Ich könnte dir nur ein Beispiel nennen,wenn du eine aufstockende Leistung auf dein Einkommen beim Jobcenter beantragen würdest.Angenommen du Verdienst 1200 € Brutto,darauf hast du einen Freibetrag von 300 € . Diese 300 € werden dir von angenommen 900 € Netto abgezogen = 600 € anrechenbares Einkommen.Du hast als allein Stehender in eigener Wohnung einen Anspruch auf 382 € Regelsatz,dazu kommen noch die Kosten für die Unterkunft und Heizung ( Miete warm ) .Nehmen wir an,du zahlst 350 € für deine Wohnung,das würden mit deinem Regelsatz 382 € = 732 € gesamter Bedarf sein.Nun hättest du aber nach dem Abzug deiner Freibeträge von deinem Einkommen,nur noch 600 € anrechenbares Einkommen übrig,die Differenz bis zu 732 € gesamter Bedarf,also 132 €,würdest du in diesem Fall jeden Monat vom Jobcenter bekommen,solange sich nichts am einkommen ändern würde.

Den Wohnberechtigungsschein beantragst du vorher. Ob du eine Sozialwohnung erhältst hängt davon ab, ob du berechtigt dazu bist. Da erkundigst du dich am Besten bei der Beantragung des WBS.

Zuschüsse zur Mietzahlung bekommst du sicher nicht. Dein Einkommen ist definitiv zu hoch. Es sei denn, du musst Unterhalt zahlen oder hast erhöhte Werbungskosten. In dem Fall, lohnt sich möglicherweise ein Wohngeldantrag.

Danke, aber Muss ich den wohngeldantrag vor meiner Wohnungssuche oder nachdem ich eine Wohnung gefunden habe stellen? Und was ich noch wissen will.. Bekomme ich dann eine Wohnung zugeteilt?

0
@Ymelindah

Ob du eine Wohnung zugeteilt bekommst, kann ich dir nicht sagen. Ich weiß nicht, wie man an eine Sozialwohnung gelangt. Darum ja mein Rat, dass du dich bei der Beantragung des WBS danach erkundigst.

Wohngeld kann man erst als Mieter von Wohnraum beantragen. Das heißt, erst Wohnung, dann Wohngeldantrag. Aber wie gesagt... dein Einkommen...

0

Das ist doch Unsinn !!! Warum sollte er keinen Zuschuss zur Miete bekommen ? Hast du mal daran gedacht,das man auch eine Aufstockung auf dem Jobcenter beantragen kann.

0
@isomatte

Aber doch nicht bei 800 bis 900 EUR netto. In welcher Stadt sind KdU von über 400 EUR für eine Einzelperson angemessen?

0

Was möchtest Du wissen?