Wo bekommt man ein gutachten für Berufsunfähigkeit her?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Wrestlana,

Sie schreiben:

Wo bekommt man ein gutachten für Berufsunfähigkeit her?

Antwort:

Sie schreiben leider nicht, von welchem Versicherungsträger Sie Leistungen beanspruchen wollen!

Bei der DRV gibt es die Berufsunfähigkeitsrente seit 31.12.2000 nicht mehr, diese wurde ab 1.1.2001 durch die Erwerbsminderungsrente ersetzt!

==

Deutsche Rentenversicherung = Sozial-Recht!

https://www.vdk.de/deutschland/pages/mitgliedschaft/64026/rechtsberatung

Hier bestimmt die DRV die Spielgereln, solange sich das Verfahren noch außerhalb des Sozialgerichtes abspielt!

Basis aller Entscheidungen ist im Grunde genommen die eigene Krankenakte, denn die meisten Verfahren, auch Begutachtungen, werden nach Aktenlage entschieden!

Nur das, was in der eigenen Krankenakte an Arzt- und Entlassungsberichten enthalten ist, wird im Endeffekt auch bei Begutachtungen und bei Beurteilungen berücksichtigt werden können!

==

Grundvoraussetzung für die Bewilligung einer Erwerbsminderungsrente ist die Erfüllung der versicherungsrechtlichen Voraussetzungen!

Auf Ihrem DRV Rentenkonto müßen mindestens
60 Beitragsmonate (5 Jahre)-
davon in den letzten 5 Jahren
mindestens 36 Beitragsmonate (3 Jahre)
nachgewiesen werden!
Fehlt da auch nur ein Monats - Beitrag,
besteht in der Regel keine Chance auf Erwerbsminderungsrente!

Im nächsten Schritt geht es
um den Nachweis der medizinischen Voraussetzungen!

Wer nach dem 1.1.1961 geboren ist,
hat in der DRV keinen Vertrauensschutz wegen Berufsunfähigkeit!

Für die Bewilligung einer vollen Erwerbsminderungsrente
muß an Hand der eigenen Krankenakte glasklar
und sehr detailliert nachgewiesen werden,
daß die Leistungsfähigkeit auch für leichte Tätigkeiten
am allgemeinen Arbeitsmarkt
dauerhaft auf unter 3 Stunden pro Arbeitstag,
auch für leichte Tätigkeiten am allgemeinen Arbeitsmarkt,
abgesunken ist!
(Leichte Tätigkeiten
= zum Beispiel Pförtner, Museumswärter, Nachtportier, usw.) 

https://erwerbsminderungsrente.biz/ihre-hausaufgaben/frhttp:/www.ra-buechner.de/fachbereiche/gutachter.htmluehrente-beantragen-und-der-rote-faden/

==

Sollte es um eine Berufsunfähigkeitsrente in einer privaten BUV gehen, so ist hier das Zivil-Recht maßgeblich!

Die privaten BUV`s verfügen über einen eigenen Gutachter-Pool, der es buchstäblich in sich hat!

Ohne versierten und sehr kompetenten Fachanwalt stehen die Karten sehr schlecht!

http://www.ra-buechner.de/fachbereiche/berufsunfaehigkeitsversicherung.html

http://www.ra-buechner.de/fachbereiche/gutachter.html

==

https://www.youtube.com/user/hubkon

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Zuerst solltest du mit deinem Hausarzt darüber reden und der wird dich an die dich weiterbehandelnden Ärzte für ein Gutachten überweisen.

Du wirst dich darauf einstellen müssen, mehrere Ärzte zu durchlaufen, so einfach ist das nicht und dazu brauchst du Gutachten, die dir bestätigen, das du deinen Beruf nicht mehr ausüben kannst.

Es gibt auch Erwerbsunfähigkeit und das ist ein Unterschied.

http://www.unfallversicherungen.com/berufsunfaehigkeitsversicherung/existenzsicherung/berufsunfaehigkeit-feststellung/

Vom medizinischen Dienst der Krankenkasse.

Das erstellt der Amtsarzt anhand der Krankengeschichte, der Facharztbefunde und seines persönlichen Urteils.


Das muacht ein Arzt

Vom medizinischen Dienst.

Was möchtest Du wissen?