Wo bekommt man die Steueridentifikationsnummer her und woher die Sozialversicherungsnr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Steueridentifikationsnummer müsste Dir eigentlich vom zuständigen Finanzamt bereits mitgeteilt worden sein, ggf. den Eltern. Sie bleibt ein Leben lang gültig. Ansonsten bitte beim zuständigen Finanzamt nachfragen. Die Sozialversicherungsnummer wird zwar von der Deutschen Rentenversicherung erteilt, abgefragt und mitgeteilt wird sie aber von der Krankenkasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
azzelleb 07.04.2016, 20:06

Steht die mit drauf auf der mitgliedsbescheinigung der krankenkasse?

0
Dachtichsmir 07.04.2016, 20:13
@azzelleb

Nein, nicht unbedingt. Häufig sind KV-Mitgl.-Nr. und Sozialversicherungsnummer identisch, das muss aber nicht so sein.

0
SuMe3016 07.04.2016, 20:38

Zumindest bei der AOK steht die SV Nummer immer mit auf der Bescheinigung.

0
Dachtichsmir 07.04.2016, 20:51
@SuMe3016

Das ist leider nicht so. Mein Sohn war bislang über seine Mutter beihilfeberechtigt und privat krankenversichert. Wegen eines freiwilligen sozialen Jahres musste er sich jetzt gesetzlich krankenversichern. Die AOK hat die Sozialversicherungsnummer nicht von sich aus erfragt und diese wäre ohne Aufforderung so auch nicht auf der KV-Karte erschienen.

0
SuMe3016 07.04.2016, 20:39

Und zwar nicht als KV Nummer ;)

0

Sozialversicherungsnummer bekommt man von der Rentenversicherung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
azzelleb 07.04.2016, 20:06

Steht die auch auf der mitgliedsbescheinigung der krankenkasse drauf?

0

Was möchtest Du wissen?