Wo bekommt man die Pille wenn man sie nur gegen akne braucht?

13 Antworten

Überlege es dir gut. Die Pille ist immer noch ein Medikament und ein richtiger Hammer dazu. Und wenn du sie nur wegen deiner schlechten Haut haben willst, dann lasse es. Die Pille hat leider auch gefährliche Nebenwirkungen, über die aber nicht gerne gesprochen wird. Und wenn man ohne auskommen kann, dann mache das auch. 

Hast du dich einmal mit Naturheilkunde beschäftigt. Ich weiß selber wie schlimm es ist, wenn man ein Leiden hat und keine Salben helfen, die einem die Ärzte verschrieben. Ich hatte eine Schuppenflechte an meiner Stirn. Kein Pony oder andere Unternehmungen  konnte diese verstecken.Ich war sehr traurig und es hat mich belaste. Gerade wenn ich zum Beispiel in der S- Bahn gesessen habe und merkte, wie mir die mir gegenüber sitzenden Personen drauf starrten. Aber ich habe dann mit Naturheilkunde angefangen und habe sie besiegen können. In solchen Sachen gibt es immer eine Alternative. 

Ich empfehle dir ein paar Sachen: 

  • Birkenblätter: Blätter oder auch Hölzer mit kochendem Wasser übergießen und gut ziehen lassen. Dann auf die betroffenen Stellen auftragen. Dur kannst dir auch einen Tee zur inneren Anwendung machen: 2 EL zerkleinerte Birkenblätter mit 250 ml kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen (davon 3 Tassen täglich).
  • Stiefmütterchen: Einen Esslöffel des Stiefmütterchenkrautes mit 250 ml heißem Wasser übergießen und dreimal am Tag die erkrankten Hautpartien waschen. Als Tee nimmst du Ringelblume, Stiefmütterchen und Gänseblümchen: gut mischen und großzügig in eine Tasse geben mit kochendem Wasser übergießen und 5 min ziehen lassen und trinken. (bitte nicht zu viel Stiefmütterchen innerlich anwenden, weil es schnell zum Erbrechen führen kann)
  • Vitamin C hilft dem Körper, Wunden zu heilen, das heißt, Pickel heilen schneller ab. Besonders viel Vitamin C ist in der  und anderen Zitrusfrüchten.
  • Folsäure ist allgemein wichtig für gesunde Haut. Besonders viel davon gibt es in Tomaten , Lauch, Erdbeeren
  • Gegen die Verhornung der Haut wirkt Vitamin A. Viel davon findet man in Spinat, Möhren und Aprikosen.
  • Maske gegen Pickel: 2 Tomaten, 1 EL Honig , gut pürieren und nach dem Auftragen 10 min einwirken lassen. 
  •  1 gehäuften Teelöffel Brennnesselkraut mit 1 Tasse kochendem Wasser, lässt 1/2 Minute ziehen lassen ( 1 Liter täglich)
  • Gesichtsdampfbad mit Brennnessel:  Wasser über die Brennnessel und  die Dämpfe 10 Minuten lang auf das Gesicht einwirken. Hilft gegen Mitesser und Akne und wirkt porenverengend.
  • Vermische  gleich viel Apfelessig und Mineralwasser und wasche damit regelmäßig dein  Gesicht. Die Haut klärt sich, Pickel verschwinden.
  • Zinnkraut oder auch Ackerschachtelhalm: als Tee trinken oder mit Brennnessel und Stiefmütterchen mischen. 2 TL auf eine Tasse und mit kochendem Wasser übergießen und 10 min ziehen lassen. 3 x täglich trinken. 
  • Hirtentäschel: als Tee genießen oder auch als Tinktur für die Haut verwenden ( habe ich bei meiner Schuppenflechte genommen ) 

Nur der Frauenarzt kann dir die Pille verschreiben und wenn du jünger als 18 bist, kann es ratsam sein, vorher mit deiner Mutter zu sprechen. Der Arzt kann dir die Pille entweder mit dem Einverständnis der Eltern verschreiben, oder wenn er dich für geistig und körperlich reif genug hält um verantwortungsbewusst zu handeln.

Dazu musst du zum Frauenarzt, mit ihm musst es bereden, er entscheidet dann je nach Lage, wie dringend es ist und ob er dir die Pille gegen Akne verschreibt oder nicht.

LG Pummelweib :-)

Was kann ich tun um Pickel zu verdecken oder loszuwerden?

Hey,ich ziehe bald um und dementsprechend komme ich auch auf eine andere Schule.Da ich wegen meiner Akne gemobbt werde, möchte ich, dass es auf der neuen Schule nicht passiert.Zum Hautarzt werde ich natürlich auch gehen, aber die Wartezeiten dort...das dauert mehrere Monate, bis ich dort hin kann.Deshalb frage ich hier, ob ihr vielleicht auch irgendwelche Tipps oder Empfehlungen habt was Cremes und Hausmittel angeht.Make-Up tipps sind auch übrigens sehr erwünscht! :)

...zur Frage

Was tun gegen Akne wenn der Hautarzt nicht hilft

Ich habe mittelschwere akne und würde sie gerne loswerden. Als ich noch jünger war habe ich alle möglichen Drogerie Produkte ausprobiert, von denen aber keine geholfen haben, Danach bin ich mal zum Hautarzt gegangen und habe mich untersuchen lassen. Er hat mir mehrmals Cremes verschrieben (halt immer dann wenn die andere leer war). Komischerweise war es jedes mal eine andere Creme und der Hautarzt wirkte auch nicht sonderlich seriös. Es war eher klein und versteckt und ich saß keine 3 Minuten im Behandlungszimmer. Er hat sich mein Gesicht kurz angeschaut, mir ein Bild in irgendeinem Buch gezeigt und mir ein Rezept in die Hand gedrückt und das wäre es dann auch gewesen. Die Cremes haben nicht geholfen, aber eine Seife die ich dazu gekauft habe. Die Seife reduziert zwar ein paar rötungen aber gegen die Akne und die Fettige haut hilft es nicht viel. Lohnt es sich einen anderen Hautarzt aufzusuchen oder habt ihr vielleicht andere Tipps die euch geholfen haben?

Dann noch eine Frage: Hilft die Pille wirklich gegen Akne bzw. Pickel?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Akne geht nicht weg - Was tun?

Obwohl ich alle möglichen Tabletten und Cremes benutze, die ich von meinem Hautarzt bekommen habe, geht meine Akne kaum weg. Was soll ich tun?

...zur Frage

Beim Frauenarzt Pille gegen Akne verschreiben lassen?

Darf der Frauenarzt die Pille nur gegen Akne verschreiben lassen? Bin 14 Jahre alt und habe echt starke Hautprobleme, als ich das letzte Mal beim Hautarzt war meinte der, das wahrscheinlich nur die Pille helfen würde. Damals wollte ich die nur noch nicht - jetzt schon. Normalerweise würde ich erst nochmal zum Hautarzt gehen, als ich angerufen habe war der nächste freie Termin jedoch erst im Januar nächsten Jahres, was mir doch etwas zu lange dauern würde... Deshalb meine Frage, kann ich einfach direkt und ohne Überweisung wegen Akne zum Frauenarzt? Ich freue mich über hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Wie lange muss man auf einen Termin beim Frauenarzt warten?

Ich war gerade beim Hautarzt und der hat mir Tabletten verschrieben, die ich erst nehmen darf, wenn ich beim Frauenarzt war und mir dieser einen Brief ausstellt und mir die Pille verschreibt. Sonst darf ich die Tabletten nicht nehmen. Wie lange müsste ich denn warten?

...zur Frage

Kann ein Hautarzt die Pille gegen Akne verschreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?