Wo bekommt man das beste Girokonto?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Soll es eine Filialbank sein oder bist du auch mit einer Direktbank einverstanden? Da gibt es eine ganze Reihe von Banken, die kostenlose Girokonten anbieten, z.B. die DKB, Consorsbank, ING-Diba, Comdirect, Netbank, Norisbank u.a.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

will meine Sparkasse in Zukunft ziemlich happige Kontoführungsgebühren von mir - das sehe ich gar nicht ein

Das wollte meine Sparkasse auch und daher habe ich Anfang des Jahres zu den Direktbanken gewechselt. Schau dir noch folgende Angebote von Direktbanken an:

  • IngDiba 
  • comdirect
  • DAB
  • 1822direkt
  • Fidor Bank
  • Netbank
  • DKB

Welche für dich die beste ist hängt von deinen Bedürfnissen und deiner Wohnlage an. Du musst selber schauen wo du Geld abheben möchtest und welche Bank es dort ermöglicht, ebenso ob du Kreditkarten brauchst oder  nicht (sind teilweise kostenlos enthalten).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die Sparda-Bank verlang keine Gebühren für Girokontos.

Außerdem sind die meisten Direktbanken (Onlinebanken) gebührenfrei, z.B. die ING-DiBa oder die DKB.

LG, Katrin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hitmangerst
16.08.2016, 14:16

...ab 2000€ Eigenkapital

0

Es gibt sehr viele Banken die das Girokonto kostenlos anbieten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hitmangerst
16.08.2016, 14:17

Die haben alle Bedingungen, entweder ein Mindestbetrag ,gewisse höhe an regelmäßigen Geldeingängen oder Gebühren bei gewisse Serviceleistungen

0

Ich empfehle die DKB: alles kostenlos und guter Online-Service, wenn man mal Kontakt benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?