Wo bekommt man als Auszubildende nen Kredit unter 1000€?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da dürfte der örtliche Halsabschneider der richtige Ansprechpartner sein. Allerdings wird der eine angemessene Verzinsung fordern, die woanders den Tatbestand des Wuchers erfüllen würde.

Ohne Sicherheiten (oder Wucherzinsen) vergibt niemand, der nicht zur unmittelbaren Verwandtschaft gehört, Kredite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blazepanda
27.08.2015, 10:57

Fragt sich nur wer von denen und wer das Eltern unabhängig macht.

0

Für so was sind Opas oft eine gute Adresse. Vor allem wenn du klare Vorstellungen hast was du damit machen willst und wie du das Geld zurückzahlen willst. Du musst auch ernsthaft vorhaben das Geld zurückzuzahlen. Überlege vorher, wie viel du im Monat abzweigen kannst, dann weißt du wie lange du zum zurückzahlen brauchst. Du kannst deiner Rückzahlungsernsthaftigkeit auch dadurch Nachdruck verleihen, in dem du nachweist, dass du einen Dauerauftrag eingerichtet hast und jeden Monat dieser feste Betrag automatisch abgebucht wird.

Aber wisse: Egal von wem du dir das Geld leihst. Wenn du deiner Rückzahlung nicht nachkommst wirst du es schwer haben von irgendeinem jemals wieder Geld geliehen zu bekommen. Das wird dir dann ewig anhaften.

Deshalb überleg dir gut, ob du es auch zurückzahlen kannst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blazepanda
27.08.2015, 10:24

Naja bei den Großeltern fragen wird etwas unmöglich.
Klar kann ich meine Eltern fragen das Problem dran ist das ich die Antwort bereits kenne. Und Auszubildenden mit Geizigen (aber gut verdienenden) Eltern wird auch keine öffentliche Stelle helfen... Deren Aussage ist. "Wenn du es willst klag dagegen." Toll soll ich mich mit meinen Eltern vor Gericht streiten? Wer macht das schon. Sie sind vielleicht geizig aber keine Unmenschen.... Ich denke so langsam ist mein Problem bekannt...

0

aber nie mit richtiger antwort,

Die Antworten waren richig, aber die Vorstellungen der Frager waren falsch.

Ohne geregeltes Einkommen in ausreichender Höhe bekommt man von keinem seriösen Anbieter einen Kredit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Banken sind nicht geizig, sondern sich ihrer Verantwortung bewußt. Du liegst mit deinem Einkommen sicher unter der Pfändungsgrenze! Weshalb sollte dir dann ein Kredit bewilligt werden! Das wird auch hoffentlich Privatpersonen bekannt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?