Wo bekomme ich Inspiration für Bilder her?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, habe am Sonntag morgen mit meiner Freundin beim Frühstück gesessen und versehentlich den Kaffe verschlabbert. Tasse - Pfütze - Spiegelung - im Hintergrund ne Zigarettenschachtel mit Feuerzeug (zufällig). Dann fiel mir auch noch das zugekrümelte Brettchen mit dem angebissenen Toast und einem "entkernten" Ei auf und ein Besteck mit Gebrauchsspuren. Überschrift im Nachhinein: Abgesang aufs Wochenende - der Samstag war hart - der Montag ist fast schon da.

Eigentlich verändert sich alles zu einer eigenen Geschichte wenn ich es als "Makro-Stilleben" aus seiner flüchtigen Ablaufdynamik heraushole. Deine Hütte hat das mit Sicherheit auch. Ich denke, das ich ein Motiv erkennen kann wenn ich die Überschrift fühle bevor ich sie weiß.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Häufige Inspirationsquelle sind Depressionen oder negative Einwirkungen auf das Leben aber das Gegenteil kann auch oft helfen.
Reisen ist auch was tolles ich denke dabei immer an die Rocky Mountains, immer wenn ich was kreatives hingriegen ist das ein zusammen spiel von Glück, Zufall oder viel versuche. Wenn du drastisch drauf bist probiere was Bewusstseinserweiterndestoffe. Naja vielleicht hat dir ja was geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Pinterest.com gibt es alles in der Richtung. Kreativer geht es gar nicht ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?