Wo bekomme ich Heizungsfarbe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich verstehe zwar nicht, warum im Baumarkt nachfragen keine hilfreiche Antwort ist, aber ich würde ganz normale weiße Heizungsfarbe aus dem Baumarkt nehmen und dann meine Wunschfarbe hineinmischen. Das kann ganz normale Lackfarbe sein. Hauptsache ist, dass die Grundfarbe aus Heizungsfarbe besteht.

Ansonsten schaue hier im Internet nach.

Acryl-Lacke sind eigentlich bis 80°C hitzebeständig. Das sollte für eine Heizung reichen.

Irren ist menschlich. Denke muß doch nochmal zum Baumarkt. Werde es mit diesen Tip versuchen. Recht vielen Dank für die Antwort.

0
@antwortenwarten

Wenn man gleich ein kompotenten Berater auf dem Baumarkt finden ist es gut. 4x sagte man mir: gibt es nur in weiß !!! Als Amateur ist man dann aufgeschmissen. Öffters sind Frauen die besseren Berater.Sag ich als Mann.

0
@antwortenwarten

Danke für die Blumen! :-) Freut mich, dass mein Tipp geholfen hat. Danke für die hilfreichste Antwort!!!

0

Heizkörperlack kannst Du mit jeder Universal Abtönpaste Deiner Wahl abtönen..Die Hitzebeständigkeit von 180 Grad wird dadurch nicht beeinflusst.LG vom Maler

Deine Antwort ist die genaueste und richtigste,aber ein anderer hat mich schon vorher auf den richtigen Weg gebracht. Eigentlich müßte man in diesen Fall zwei als hilfreichste Antworten auszeichnen.

0

Du kannst doch auch einen Autolack zum Sprühen verwenden. Da hast du alle Farben. Und den Heizkörper reinigst du mit Anlauger und Silikonentferner

Hätte ich getan wenn die neue Tapete nicht schon dran wäre. Wollte eigendlich die Heizungsrohre nicht streichen nun aber doch. Ohne neuen Anstrich sehen die Rohre aus wie ein zerknitterter Schlips zum Hochzeitzanzug. Danke für die Antwort.

0

hast du vielleicht mal bei ebay geschaut?

Ja, aber nichts passendes gefunden. Trotzdem danke.

0

Beim Hersteller - ist das sinnvoll?

Hersteller unbekannt. Danke für die Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?