Wo bekomme ich Geld für den Übergang von Krankengeld zur Erwerbsminderungsrente?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du Krankengeld bezogen hast, hast du bis vor ein einhalb Jahren noch gearbeitet. Dann hast du höchstwahrscheinlich Anspruch auf Arbeitslosengeld. Das Arbeitsamt zahlt dir auf den ganz normalen Arbeitslosengeldantrag hin ein Fugengeld, dass die Fuge zwischen Krankengeld und EU-Rente schließt.

Das ist ja mal ein super Tip!!! Vielen, vielen Dank!!!

Werde gleich Montag mich beim Arbeitsamt erkundigen.

LG

Corina

0

Das Problem hatte meine Mutter auch. Wüsste leider nicht, dass es da irgendwas gibt, außer dir Geld zu leihen vielleicht. Denn da die Rente ja rückwirkend gezahlt wird hättest du ansonsten, jedenfalls rein theoretisch gesehen, sonst einen Monat doppelt bezahlt bekommen.

Das ist doch ganz normal so. Du solltes doch dein Krankengeld für den Januar bereits bekommen kaben um damit den Februar zu überstehen. Krankengeld wird doch rückwirkend gezahlt genau wie Lohn. Die Rente ebendso. Nur Sozialleistung wie ALg2 wird im Vorraus gezahlt so das eine Lücke entsteht. Wurde dein Krankengeld zu früh eingestellt?

Februar geht auch noch, aber die Rente wird erst Ende März gezahlt. Also was mache ich mit dem März?

0

Was möchtest Du wissen?