Wo bekomme ich frische Nieren her?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mmh, ein echter Schmeckefuchs! Ich esse sie auch für mein Leben gern! Klein gewürfelt mit Zwiebeln in einer Mehlschwitze, mit Reis und Curry. Vergiss aber nicht, die Sehnen und Blutgefäße herauszuarbeiten, sonst wird das Ganze eine ziemlich zähe Angelegenheit. Die Würfel musst du gut und lange wässern, sonst schlägt der Pipi-Geschmack durch. Den musst du durch das gründliche Wässern unbedingt vertreiben!

Wie bereitest du denn deine Nierchen zu?

Ich kaufe sie immer beim Metzgermeister meines Vertrauens. Kriegt man aber nur nach Vorbestellung. Im Supermarkt habe ich sie im letzten Jahr gerade 2 mal gesehen und sofort zugegriffen.

Deine Mutter kann sich glücklich schätzen! Es gibt kaum noch Hausfrauen, die sich für Innereien begeistern können und dann noch zum Geburtstag so lieb bekocht werden! Schweinenierchen, Rinderherz- und Magen, Lungenhaschee, Zunge in Madeirasauce, Kalbshirn - alles Köstlichkeiten, von denen heutige Hausfrauen keine Ahnung mehr haben, geschweige sie überhaupt kennen. Es ist einfach nur ein Jammer!

Jeder Metzger und jeder größere Supermarkt verkauft Nieren. Kalbsnieren sind die besten, die gibt es meist nur dienstags oder mittwochs oder bestellen. Du kannst sie auch auf Vorrat einfrieren. Gut schmecken auch Lammnieren, die gibt es beim Türken. Und denk daran, lang genug wässern vorm zubereiten.

KlausEdgar 06.07.2017, 12:49

Ich bevorzuge ja Schweinenierchen. Sie gelten als am wenigsten mit Pharmazeutika belastet.

Dienstag ist immer noch Schlachttag, deshalb am besten Sonnabends bestellen. Nicht umsonst heißt es unter traditionellen Fleischern auch heute noch: "Dienstag ist Schwienstag". 

Der Tipp mit den Lammnieren ist gut! Werde ich bei nächster Gelegenheit ausprobieren. Bisher habe ich beim Orientalen immer nur Lammkoteletts und Lammkarees gekauft. Und natürlich exotisches Obst und Gemüse von einer Qualität, die man in keinem Supermarkt findet.

Noch ein Trick, wie man Nierchen einfach von Sehnen und Blutgefäßen befreit: die Nieren leicht anfrieren, dann mit einem scharfen Messer längs halbieren. Die Hälften quer in mundgerechte Stücke schneiden. Die Würfel mit dem linken Zeigefinger fixieren, die linke und rechte Hälfte mit Daumen und Mittelfinger nach hinten durchbiegen. Jetzt liegt das weiße Gekröse exponiert frei und kann mit dem Messer leicht herausgeschnitten werden.

Und nicht vergessen: die Würfel lange und gründlich wässern!

0

Beim Metzger/Fleischer Deines Vertrauens bestellen.
Dann klappt das - zumindest bei unserem.

Frag einfach mal beim nächsten Metzger / Fleischhauer nach ob der sowas hat. Oft muss man sowas vorbestellen da es selten gekauft wird.

Und zur aller letzten Not den Auftragskiller deines Vertrauens fragen ;)

LG Fabian

Schmeckt aber auch lecker :D

Bestelle sie beim Metzger!

Beim Metzger, nicht die aus dem Supermarkt.

Was möchtest Du wissen?