wo bekomme ich einen Autokredit? wenn ich erst seit 8 Monaten Selbstständig bin?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Lass bloß die Finger von Finanzierungen außerhalb der seriösen Banken!

Wie hast du deine Selbständigkeit finanziert? Hast du einen Steuerberater im Hintergrund? Wie sieht deine Buchführung aus?

Wenn du gute Zahlen lieferst, die von dritter Stelle stammen, sieht das immer besser aus, als wenn nichts vorliegt.

Wie wär es mit Leasing statt Kauf?

Hast Du bei Beginn der Selbständigkeit nicht gewusst, dass Du ein Auto brauchen wirst?

Du hast leider einen Fahler gemacht, nämlich Deinen Geschäftsplan nicht komplettiert udn diese Art Investition mit eingeplant.

Vor 8 Monaten wäre das kein Problem gewesen, nun hängst Du etwas.

Was sagt Dein Gründercoach dazu?

Zum Glück bist Du noch im ersten Jahr und gilst noch als Existenzgründer und kannst auf die passenden Programme zurückgreifen. Also wende Dich an einen Berufskollegen von mir und in 4 Wochen hast Du Dein Auto.

mit genügend Sicherheit ist alles möglich.

Bei Deiner Einkommenssituation halte ich eine Kreditsumme von 10.000 Euro für zu hoch gegriffen.

Beim Autohändler fragen (diese bieten meist die besten Konditionen) oder bei der Bank.

Wenn beide ablehnen: dann geht es eben nicht.

Und auf jeden Fall Finger weg von den schmierigen Internetseiten rund um "Online-Kredite", "Autokredite ohne Schufa" etc. 

Der weit überwiegende Teil solcher Seiten wird von Abzockern betrieben. Und an die wirst Du gleich beim übernächsten Mausklick geraten, wenn Du jetzt anfängst, nach "Autokredit online" etc. herumzuklickern.

Leute wie Du sind das gefundene Fressen für die Kreditvermittler, die das ganze Internet vollgekleistert haben mit ihrer unseriösen Werbung für "schufafreie Sofortkredite", "auch für Arbeitslose/Hartz-IV-ler/Rentner/Babies/Tote/Klingonen/Aliens, egal, wir lehnen Sie nicht ab. Frische Golddukaten aus dem Hintern des Schweizer Kreditgoldesels in Luzern." Und so weiter. Dazu eine glücklich strahlende Blondine mit dem Geldscheinbündel in der Hand. "Die liebe Firma Bonbonkredit24 hat mir ach so unbürokratisch geholfen, und schon am Nachmittag war der Postbote mit dem Geld da." - "Die Firma murxda war ja sooooo hilfsbereit und unkompliziert." - "Bei Ascona-Popanz nur schnell den Schweizer Kreditantrag online ausgefüllt, und 2 Tage später hat der Dukatenesel vor der Tür gejodelt."

Glaube kein Wort von dem Quatsch. **Du kriegst keinen Kredit, und das steht von vornherein fest.** Für die "leider erfolglosen Bemühungen" erlaubt sich dann die liebe Vermittlungsfirma, Dir eine Rechnung von ein paar Hundert Euro zu stellen. Oder es werden Dir schwachsinnige Versicherungen oder "Finanzberatungen" angedreht.

Du landest bei einer Suche nach "schufa-freien Krediten" unweigerlich bei einer der Abzockerbanden, **egal wo Du hinklickst.** Das gilt auch für die unverfänglichen "Vergleichsportale für Kredite", diese befinden sich ebenfalls in der Hand der gleichen Abzocker. Das gilt auch für unschuldig klingende Blogs zum Thema "gibt es einen Kredit ohne Schufa?", dort verbreiten dieselben Abzocker ihre Lügenmärchen und verlinken Dich direkt auf ihr Portal.

Bei Übergabe KfZ Brief und Vollkasko müssten doch auch Autohäuser selbst mit machen oder?

Was sagt denn deine Hausbank dazu?

Hallo Klinda,

zunächst einmal muss ich leider meinem Vorredner wfwbinder zustimmen. Du hättest dich vor deiner Selbständigkeit um eine passende Finanzierung kümmern sollen, somit wäre alles ein wenig einfacher.

In deiner jetzigen Situation besteht die Möglichkeit, dass du dich um eine Finanzierung für Existenzgründer bemühst. 

Als Existenzgründer hast Du die Möglichkeit spezielle Gründungsfinanzierungen zu erhalten. Voraussetzung hierfür ist jedoch ein tragfähiges Finanzierungskonzept (Businessplan, Rentabilitäts- und Liquiditätsplanung etc.)

Als Existenzgründe hast du dabei die Möglichkeit, dass 50% der Kosten für die Erstellung vom Staat bezahlt werden können.

ich würde dir auch keinen kredit geben,warum willst du jetzt schon so viel geld ausgeben,du weisst doch noch garnicht ob du das zurückzahlen kannst.

Was möchtest Du wissen?