Wo bekomme ich eine erstbescheinigte Lohnsteuerkarte her?

2 Antworten

Es gibt diese Lohnsteuerkarten gar nicht mehr. Das läuft mittlerweile digital ab.

Wenn du anfängst zu arbeiten meldet dich dein Arbeitgeber an und dann bekommst du eine Steuernummer. Ein Schreiben für den Lohnsteuerausgleich müsstest du eigentlich spätestens dann mit dem ersten Gehalt bekommen. Du bekommst dann auch einen Sozialverschicherungsausweis

hab ja schon meine steuer id und sozialversicherungs ausweis... hm

0
@RosaSchuhe

Wie gesagt die Lohnsteuerkarte gibt es so garnicht mehr man bekommt nur einen elektronischen Lohnsteuerauszug geschickt und der kommt eigentlich von AG

0

Die Lohnsteuerkarte gibt es nicht mehr. Als Nachfolge wurde die Steuer-ID-Nummer eingeführt. Die kannst du deinem Arbeitgeber mitteilen.

also wirklich nur die steueridentifikations nummer auf nen zettek schreiben und das wars?? dann hab ich die ja .. puh ein glück^^ danke

0

Woher bekommt man einen Lohnsteuernachweis (2013) bei erstmaligem Arbeitsverhältnis?

Hallo zusammen,

ich bin Studentin und habe für diese Semesterferien ziemlich spontan einen Job gefunden. Mein Arbeitgeber verlangt zum ersten Arbeitstag (leider schon kommenden Montag) die "Lohnsteuerkarte 2010 oder entsprechenden elektronischen Nachweis für den Steuerabzug vom Finanzamt".

Da ich bisher nur auf 400€-Basis gejobbt habe, habe ich noch nie eine Lohnsteuerkarte, geschweige denn Ersatzbescheinigung für das Jahr 2012 erhalten. Da ich ledig bin, keine Kinder habe und auch keiner zweiten Tätigkeit nachgehe, falle ich wohl in die Steuerklasse I. Meine persönliche Steueridentifikationsnummer liegt mir seit 2008 vor.

Ich würde mich gerne bei dem Finanzamt meines Hauptwohnsitzes erkundigen, doch leider 1. ist es Wochenende und 2. befinde ich mich über die Semesterferien nicht an meinem Wohnsitz und Studienort, sondern zu Besuch bei meinen Eltern 2h von dort entfernt.

Kann mir also jemand helfen und Tipps geben, wie ich weiter vorgehen kann? Muss ich mich bei ELSTER Online registrieren und warten, bis ich einen PIN per Post an meine Studentenwohnung geschickt bekomme?

Soweit ich weiß, ist mein Arbeitgeber verpflichtet, mich binnen 10 Tagen dem Finanzamt zu melden. Kann es also sein, dass ich (wenn ich innerhalb dieser Frist keinen Lohnsteuerernachweis vorlegen kann) automatisch in Steuerklasse VI falle und das auch nicht mehr rückgängig zu machen ist?

Vielen Dank im Voraus für hilfreiche Antworten und ein schönes Wochenende! :)

PS: Ich habe wirklich versucht, selbst zu recherchieren, doch bin im Internet auf keinen Fall, wie den meinen gestoßen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?