Wo bekomme ich ein BTM Rezept?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Hausarzt wollte es nicht.

Jeder Arzt der sich beim BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) registriert und einen Rezeptblock bestellt darf ein BTM Rezept ausstellen.

Schwer vorzustellen das ein niedergelassener Hausarzt keinen BTM Rezeptblock hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du denn eine ärztlich diagnostizierte Erkrankung, die ohne BTM nicht zu behandeln ist? In dem Fall müsstest du dich an den Facharzt wenden, der die Erkrankung diagnostiziert hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht wäre es hilfreich, wenn du schreiben könntest, um welches Medikament es sich handelt und warum du es benötigst. Irgend ein Arzt muss dir das Medikament ja schon einmal verordnet haben. Am besten wendest du dich wieder an ihn.

Grundsätzlich darf übrigens jeder Arzt BTM-Rezepte ausstellen, ist aber dabei an strenge Vorschriften gebunden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können tut der Arzt schon er wollte es aber nicht, da es anscheinend nicht notwendig ist. Er muss diese Notwendigkeit hinterlegen und sich rechtfertigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich nicht nachvollziehen, mein Hausarzt erstellt mir jederzeit BTM-Rezepte. Eine weitere Möglichkeit besteht beim Facharzt oder im Krankenhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boyboyboy674
16.11.2016, 16:42

Er hat nicht die befugnis dazu sagte er mir

0
Kommentar von Arteloni
16.11.2016, 16:58

Doch die Befugnis hat er, jeder Arzt hat die. Dafür muss man nicht mal Facharzt sein.

0

Die Frage ist ja wohl, warum hat er das Rezept nicht ausgestellt und wofür brauchst du BTM?

Wenn das nicht eindeutig geklärt ist, wird dir keinArzt BTM aufschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?