Wo bekomme ich diese Versicherungsdoppelkarte her?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die bisherige Doppelkarte nennt sich elektronische Versicherungsbestätigungsnr. - kurz eVB-Nr. und dieser 7-Stellige Code bekommst bei deinem Wunschversicherer, wo du dein Auto versichern lassen willst!

Für die Zulassungsstelle benötigst du dann ausser deinem Personalausweis und dieser eVB-Nr. noch div. Papiere wie:

  • Zulassungsbescheinigung Teil 1+ Teil 2 (ehem. Fahrzeugschein u. -brief)
  • HU- / AU-Untersuchungsberichte (TÜV-Bescheinigung)
  • Einzugsermächtigung für das Hauptzollamt (früher Finanzamt) bzw. SEPA-Kontoverbindung zur Abbuchung der Kfz-Steuer
  • evtl. Kennzeichenschilder falls vorhanden
  • und das nötige Kleingeld für Gebühren, Kennz.schilder usw.

Gruß und gute Fahrt wünscht dir siola!

korti3 05.02.2016, 10:50

Gute Antwort! Hinzuzufügen wäre nur noch, dass die Kennzeichenschilder entweder direkt bei der Zulassungsstelle oder online bestellt werden können. Jedoch muss man bei der Onlinebestellung das Kennzeichen vorher reservieren.

Die eVB-Nummer ist auch online anforderbar. Je nach Autotyp zum Beispiel hier: http://www.evb-nummer.com - vorausgesetzt man kann sich dann schon für eine Versicherung entscheiden. Nach dem Antrag wird die dann per E-Mail zugeschickt.

0
siola55 05.02.2016, 15:58
@korti3

Ich denke mal, als Laie im Versich.geschäft ist da Sagged total überfordert - diese online-Versicherer sind doch nur was für uns Experten... ;-)

0

Erst einmal musst Du Dir eine Versicherung aussuchen,wo Du Dein Auto versichern lassen möchtest.Und genau bei dieser Versicherung erhältst Du einen Code für die Zulassung Deines PKW.

Es gibt keine Doppelkarte mehr. Was du brauchst, ist eine eVB-Nummer - die kannst du telefonisch oder online bekommen.

Was möchtest Du wissen?