Wo bekomm ich Formulare/Informtaionen zum ausziehen?

4 Antworten

Du brauchst dazu keine Formulare. Sobald du 18 bist kannst du machen wonach dir ist. Auch bei euch auszuziehen. Wenn du dann endgültig umgezogen bist, dann musst du dich beim Einwohnermeldeamt "ummelden" - d.h. du musst sage wo du jetzt wohnst. Mehr musst du nicht tun. Mit 18 bist du frei. Naja denk mal nochmal ein bisschen nach ob du wirklich sofort ausziehen möchtest .... meist sind das ein wenig überhastete Entscheidungen.

Sicher gibt es welche (irgendwo).Wissen deine Eltern eigendlich davon?Weil ohne ihre Einverständnis kannst du bis du 18 bist noch nicht ausziehen geschweige den dir eine Wohnung mieten.

13

Die sagen ich soll machen was ich will. Die haben sich ja schon überlegt was die dann mit mein Zimmer machen.

0
17
@Babii123

Oha,klingt ja nicht sehr liebevoll.Versuch ihnen trozdem klar zu machen das es wichtig ist sie bei den Wohungungsbesichtigungen dabei zu haben oder einen Erziehungsbeauftragten. ^^

0

Wenn du möchtest dass des Staat dir die Wohnung bezahlt musst du zum Jugendamt und plausibel erklären warum du es bei deinen Eltern nicht mehr aushalten kannst.

mit 18 ausziehen, wie finanzieren?

hey leute! ich möchte so früh wie möglich von zuhause ausziehen, da ich wirklich nicht mehr zuhause klar komme, meine mutter ist psychisch krank und nun ja, es ist nicht leicht...ich und auch meine schulischen leistungen leiden ziemlich darunter. unter 18 wollte ich aber nie von zuhause weg, da meine einzige option hier in der nähe ein jugendheim gewesen wäre, was ich ablehne. nun werde ich in ca. einem halben jahr 18 und will dann so rasch wie möglich raus hier - nur hab ich leider gar keine ahnung, was mir an hilfe bzw geldern denn zusteht. also kindergeld weiß ich, aber das sind ja nur 180€... sonderlich viel arbeiten gehen werde ich nicht können, wegen der schule, ich bereite mich ja auf's abi vor, hab mittagsschule etc etc.. ich wäre ja theoretisch unterhaltsberechtigt, aber meine mutter bezieht alg II und kann mir da nichts abtreten, vater unbekannt. was wären noch möglichkeiten für mich? ich dachte an schüler-bafög, aber ich bin mir da so unsicher, ob ich das überhaupt beantragen dürfte oder wasweißich.. ich wollte den gang zum amt so schnell wie möglich hinter mich bringen, da das bestimmt noch einige wochen, vielleicht auch monate dauern wird bis da alles bewilligt und geregelt wird, oder? wäre wirklich nett, wenn mir jemand mal einen unkomplizierten überblick verschaffen könnte.. vielen dank im vorraus!

...zur Frage

Ausziehen mit 18. Was muss ich machen?

Hallo ich bin 18 Jahre alt und will von zuhause ausziehen, da ich mich mit meinen Eltern nicht versteh. Zuhause ist es für mich viel zu stressig ich streite mich andauern mit meinen Eltern, meine schulischen Leistungen sind enorm runter gegangen. Nebenbei mache ich eine Nebentätigkeit und ich wollte fragen wie es abläuft wenn ich ausziehen möchte.

Wohin muss ich gehen bzw. wo muss ich mich melden

Bekomm ich dann Unterstützung vom Staat

Ect. Wäre nett wenn mich jemand aufklären würde.

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Mit 18-19 ausziehen.. Ausbildung..Miete vom Amt?

Morgen allerseits :)

Ich bin 18 Jahre und fange voraussichtlich am 1.8 eine Ausbildung als Koch an.

Könnte ich ab dem Zeitpunkt Ausziehen? Und würde mir Das Amt eine billige 1 Raum wohnung zahlen ?

...zur Frage

Von zu Hause ausziehen. Was bezahlt mir das Amt?

Ich möchte gern von zu Hause ausziehen, allerdings bin ich Schüler aber schon volljährig. Was wird mir alles vom Amt bezahlt und wie viel Geld kriege ich vom Amt zum Leben?

...zur Frage

Alleine wohnen mit 17?

Bei mir Zuhause ist seid 5 Jahren ist nur Stress zwischen mir und meinen Eltern.
Jetzt hab ich eine Frage, kann ich mit 17 (in einer Ausbildung) von zuhause Ausziehen in eine 2 Raum Mietwohnung ? Mein Verdienst liegt bei ca. 380€ Netto. Bekomm ich da noch Unterstützung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?