Wo bekomm ich den "Munitionserwerbsschein für Pyroknallpatronen" her?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast 3 Möglichkeiten Vogelschrecks zu kaufen.

  1. Du fährst nach Polen oder Tschechien und kaufst sie dir dort. Das Verbringen in die BRD ist allerdings illegal.

  2. Du hast in deinem Munitionserwerbsschein einen Entrag für 15mm Pyromunition,den man in der Regel als Jäger (setzt Jagdschein vorraus) bekommt und dann darfst sie für das "Vergrämen von Schadwild" kaufen.

Oder 3. Du bist im Besitz eines Befähigungsscheines nach 20§ des SprengG.

Ich persönlich bevorzuge die 1. Variante ;)

Der Munitionserwerbsschein berechtigt scharfe Munition zu kaufen.

Die sogenannten Starenschreck sind in D verboten.

Normale Platzpatronen gibt es im Waffenhandel.

Kommentierst bei einem Anderen mit "Noch viel falscher geht wohl nicht." ,aber redest selbst Blödsinn...das sind die Richtigen....

0

Was möchtest Du wissen?