wo befindet sich flusensieb in der waschmaschine?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Flusensieb befindet sich in der Regel vorne im unteren Bereich. Du musst meistens eine Klappe öffnen da befindet sich ein dünner Schlauch mit dem Du das restliche Wasser entfernen kansst.dann hast Du eine grosse runde ca 10cm grosse Schraube die Du öffnen musst daran ist meistens das Flusensieb.

da kommt aber nur wasser raus

0

an deiner waschmaschine ist vorne meistens rechts unten ein kleiner runder (manchmal auch eckicker) deckel, sieht aus wie ein tankdeckel von einem auto. wenn du den aufmachst, ist darin eine große "schraube" die du mit der hand vorsichtig aufmachen kannst. geht ziemlich streng. aber achtung wenn du diesen verschluss öffnest, kommt meinstens ziemlich viel wasser heraus. wenn es möglich ist, ein gefäß (schüssel, eimer...) darunter stellen. wenn die öffnung sehr tief unten ist, kannst du nur trockene tücher darunger schieben und immer wieder den verschluss zurückschieben, damit nicht alles überschwemmt ist. dann kannst du, wenn das wasser weg ist einen größeren stoppel herausziehen das ist das flusensieb.hier sammeln sich münzen, bh-bügel und dergleichen, die dann leider das abpumpen der maschine behindern. dafür wird aaber die pumpe geschont. wenn du dieses gereinigt hast, musst du es wieder fest hineindrehen und gut verschließen, erst dann darfst du die waschmaschine wieder in betrieb nehmen, sonst läuft alles wasser aus!

Das ist nicht unbedingt rechts. - Das hängt vom Hersteller und dem Modell ab. Bei meiner Waschmaschine ist es Links und es ist ganz unten hinter einer Blende, die man erst mal entfernen muß.

Dabei muß ich sagen: Meine Waschmaschine hat garkein Flusensieb, sondern einfach nur eine Schrauböffnung, durch die man an das Laufrad der Pumpe heran kommt. - Die Pumpe pumpt alles, einfach alles weg, was nicht zu groß ist, um durch die Pumpenausgangsöffnung zu passen.

Tatsache ist: Im Idealfall ist die Maschine komplett leer gepumpt, bevor man da dran geht, sonst hat man eine - zumindest kleine - Überschwemmung.

0

Was möchtest Du wissen?