Wo befindet sich der Kopierte Text, wenn ich den Text mit der Maus markiere?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der ist in der Zwischenablage bzw im ram gespeichert. Mit strg+v oder einfügen kannst du den wieder beispielsweise in word erscheinen lassen

Der ist in der sogenannten Zwischenablage gespeichert. Einfügen kannst du ihn wieder mit rechtsklick, einfügen

Du bringst da glaube ich was durcheinander.

Unter Windows gibt es eine Zwischenablage, die ein Element enthalten kann. Wenn du Text markierst und kopierst, ist dieser Text in der Zwischenablage, und lässt sich in einem anderen editierbaren Textfeld einfügen.

Da du in der Frage von Ordnern sprachst: Man kann auch ganze Dateien kopieren und in einem anderen Ordner einfügen. Man kann aber nicht Text in einem Ordner einfügen, genausowenig, wie man eine Datei in ein Textfeld einfügen kann.

Du kannst natürlich Text speichern, indem du ein neues Textdokument erzeugst, dort den Text einfügst und das Textdokument speicherst.

Der Text befindet sich in der Zwischenablage,
Einfügen mit Strg+V oder RMT und "Einfügen".

Copy und Paste sind zwei verschiedene Mechanismen, die ein PC drauf hat. Mit dem Copy Befehl oder auch "Kopieren" wird ein markierter Text in die "Zwischenablage" gebracht. Dieser verbleibt dort solange bis du etwas anderes Kopierst.
Um einen Text nun woanders hinzukopieren benötigst du den "Paste-Mechanismus" oder auch einfach "Einfügen". Rechtsklicke dafür beispielsweise in ein Beschreibbares Feld und benutze die Option "Einfügen".

Dein kopierter Text wird erscheinen!

Kommentar von Doktorfruehling
20.06.2016, 08:34

dann hast du es nicht markiert und kopiert

0

Also du hast jetzt einen Text markiert, und willst die Kopie als Text wieder geben ?! Sehe ich das richtig? Hast du eine neue TXT erstellt? aus welchem Format hast du kopiert? 


Du kannst ein neues Dokument der gleichen Endung öffnen .txt. .doc, etc. öffnen und es mit Rechtsklick->Einfügen oder mit strg+V einfügen 

Strg+c /Strg+v

Was möchtest Du wissen?