Wo befindet sich das Sperma?

2 Antworten

In deinem Hoden werden Die Spermien Produziert und so bald sie bereit sind werden sie in den Neben hoden gelagert. So hab ich es zumindest gehört/gelernt.

Die Hoden können nur eine bestimmte Menge an Spermien "lagern". Wenn sie zu voll werden gibt es nachts schöne Träume und es ist wieder Platz. Daher empfehle ich Selbstbefriedigung, denn dadurch gibt es keine zu "vollen Hoden"...

0

Die unreifen und reifen Spermienzellen im Hoden - die Samenflüssigkeit in Bläschendrüse und Prostata.

Und ja, die Speicherkapazität des Hoden ist begrenzt, deshalb kann ein Mann nicht unbegrenzt hintereinander einen Samenerguss haben. Das ist auch der Grund weshalb sexuell nicht aktive Männer "feuchte Träume" haben, sie werden die überschüssige Samenflüssigkeit dann im Schlaf los. Eine Alternative dazu ist halt das Masturbieren, da wird man sie auch los und hat wenigstens ein wenig Spaß dabei.

DH, einer der ganz wenigen, der überhaupt weiß, dass es beim Mann diese Bläschendrüse (früher auch Samenblase genannt) gibt. Dort werden jedoch auch Samenzellen gespeichert und keine Samenflüssigkeit. Die Samenflüssigkeit wird nämlich in der Prostata produziert. Spermien und Samenflüssigkeit kommen getrennt in der Harnröhre an und sind erst ab da zusammen.
Ansonsten aber sehr gut erklärt.

2
@chog77

Aber die Bläschendrüse produziert auch ein Fructose (=Fruchtzucker) -haltiges Sekret, das Bestandteil der Samenflüssigkeit ist und die kleinen Schwimmer auf ihrer Reise am Leben hält und mit Energie versorgt. So und jetzt dürfen wir die Aufklärungsstunde der Mann und sein Körper vervollständigt haben.

1

Was möchtest Du wissen?