Wo befindet sich bei der Sodastream Lieferung der Kohlensäurezylinder?

1 Antwort

Der Zylinder befindet sich IM Sodastreamer.

Ich habe auch so einen gekauft. Da hast Du sicher ein Schnäppchen gemacht, wenn alles dabei ist, sogar 3 Flaschen!

Sollte der Zylinder tatsächlich fehlen, was ich nicht glaube, dann kann man das auch umtauschen. Ich hatte z.B. einen Zylinder umtauschen müssen, was problemlos ging. Vorher hatte ich auch schon einmal einen Streamer mit den Plastikflaschen gekauft. Den gab ich auch anstandslos gegen mein Geld zurück, da das Wasser kaum gesprudelt war.

Ich wog eben meinen Sprudler. Er wiegt über 3,00 kg inkl. Zylinder und ohne die Flasche. Um allem aus dem Weg zu gehen, würde ich raten, dass ihr doch einmal die Packung öffnet.

Ich habe den SodaStream gewonnen und beim ersten Mal schon ein Gerät bekommen, wo die Hälfte fehlte. Zähneknirschend hat die aislobende Firma umgetauscht und jetzt fehlt schon wieder etwas. Ich habe bei der Sodastream Hotline jetzt doch jemanden erwischt, der Ahnung hatte und sie meinte, die Zylinder seien immer separat im Karton, niemals schon verbaut. Angeblich kamen beide Geräte direkt von einem Versandhaus. Ob das jemand die ganzen Teile rausklaut oder ob die in der betreffenden Firma jemand gut gebrauchen kann, mag mal dahin stehen, aber schön ist was anderes

0
@fluffy1008

Bei meinem Streamer Chrystal war der Zylinder 100 %ig im Gerät drin. Allerdings muss man den vor Gebrauch entplomben und das Käppchen abschrauben! Ich meine mich erinnern zu können, dass in den ersten beiden Streamern, welche nur Plastikflaschen dabei hatten, jedoch diese Zylinder separat im gleichen Umkarton verstaut waren. IMMER ist also nicht richtig.

0
@Birgitmarion

Die Sache ist die: man sieht, daß aus dem freien Steckplatz etwas entnommen wurde und der Platz der dort frei ist, passt zu der länglichen Form der Kohlensäure.

Zudem erklärt man mir bei Soda Stream, daß man das Teil immer separat platziere, da etliche Händler vor Ort die Kohlensäure grundsätzlich aus dem Karton nehmen, weil sie so oft geklaut wird. Und das ginge ja nicht, wenn sie im zugeklebten Gerät gewesen wäre. Der Anleitungs-Aufkleber fungiert ja quasi wie ein Produktsiegel, das müsste man dazu ja brechen.

Ich habe jetzt mal die Firma noch einmal angeschrieben, die das Gerät geschickt hat, mal sehen... Danke auf jeden Fall für das Feedback

0
@fluffy1008

Ich kann denen nur widersprechen, denn in allen Fällen war die Flasche hinten im "Gerät" drin. Da ist es nämlich Platz sparend untergebracht. Bei den beiden Sprudlern, die ich vorher mal gekauft und zurückgebracht hatte, weil das Wasser so gut wie nicht gesprudelt war, war es ebenso. Dafür hatte in dem Fach, das Du wohl meinst, eine Plastikflasche gestanden. Ist schon seltsam.

Ich wäre trotzdem mal dran interessiert, ob sie Dir dann eine komplette Packung geschickt haben! Wäre nett, wenn Du es mir schreiben würdest!

0

Was möchtest Du wissen?