Wo befindet ihr euch beim "Political Compass"?

 - (Schule, Internet, Politik)

Das Ergebnis basiert auf 60 Abstimmungen

Liberal (Links 43%
Autoritär (Rechts) 22%
Liberal (Rechts) 17%
Autoritär (Links) 10%
Mitte 8%

3 Antworten

Die Einteilung in "links" und "rechts" paßt nicht mehr so recht. Das gilt besonders für Menschen, die nicht aus ideologischen Gründen einer bestimmten (Partei-)Richtung folgen wollen, sondern die sich in jedem einzelnen Punkt eine eigene Meinung zu bilden versuchen. Das kann nämlich dazu führen, in manchen Dingen eher "linke" Positionen zu vertreten und in anderen Dingen eher "rechte". Daraus ergibt sich noch lange keine "Mitte".

Eigentlich nirgendwo, da ein 2D - Kompass meiner Ansicht nach zu simplifiziert ist.

Liberal (Wenige Einschränkungen auferlegend, die Selbstverantwortung des Individuums unterstützend) ist nicht ganz meine Richtung, aber autoritär auch nicht. Trotzdem würde ich mich nicht "in der Mitte" positionieren.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Azubi: Fachinformatiker Systemintegration
Liberal (Links

Bei mir kommt lustigerweise fast jedes Mal ein anderes Ergebnis heraus, meistens bin ich linksliberal, aber ziemlich nah an der rechten Seite.

Hauptsache nicht autoritär! ;)

Was möchtest Du wissen?