Wo beantrage Ich wohngeld? (ich bin 17 und mache ein FSJ)

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nirgends, da kein eigenes Einkommen vorhanden ist, gibt es auch kein Wohngeld, so jedenfalls die gesetzlichen Vorgaben. Prüfe, ob es einen Zuschuß aus dem Topf Hartz IV geben kann, denn die sind für dich eigentlich zuständig, so jedenfalls die Merkblätter fsJ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pinkiii95
27.06.2013, 17:10

aber ich bekomm doch Geld für mein FSJ...

0

Um Wohngeld beantragen zu können,musst du min.80 % deines Bedarfes aus eigenem Einkommen decken können,das kannst du mit deinem FSJ - Geld nicht !!! Das einzige was du Beantragen kannst,ist beim Jobcenter eine aufstockende Leistung bis auf die Höhe deines Bedarfes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pinkiii95. Mit 17 musst Du mit Deinen Eltern sprechen. Sie alleine entscheiden ob sie Dir Wohngeld geben oder nicht. Du könntest Dich aber auch bei einem Heim für Arbeitsscheue melden, vielleicht hat jemand Mitleid mit Dir. Aber die bessere Alternative ist möglicherweise doch, vorderhand noch bei den Eltern zu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Mieter von Wohnraum bist, in der Wohngeldbehörde. Die findest du in der Stadtverwaltung oder dem Landkreis.

Wenn du keine eigene Wohnung hast, fehlt die Grundlage für die Gewährung von Wohngeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beim wohngeldamt (wohngeldbehoerde) womoeglich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?