Wo beantrage ich einen Dringlichkeitsschein? (Wohnung)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo ZidanesWife, Deine Frage ist schon älter, aber vielleicht kann Dir meine Antwort noch helfen. Wenn Du ALG II beziehst, bist Du berechtigt beim Landratsamt bzw. kreisfreier Stadt einen Wohn-Berechtigungsschein zu holen, dieser ist wichtig, daß Du eine Sozialwohnung bekommen kannst. Aber auch damit, kommst Du bei der Wohnbaugenossenschaft erst mal auf eine Warteliste, es sei denn, sie hätten Wohnungen frei (was leider selten der Fall ist). Das Jobcenter selber kann Dir leider keine Wohnung zuweisen, sondern nur behilflich sein, eine zu finden (Nennung von Vermieter, Wohnbaugenossenschaften usw). Aber Deine Kommune muß Dir, wenn Du Dich dort meldest eine Notunterkunft zur Verfügung stellen, und zwar ist das die Gemeinde wo Du zuletzt gewohnt hast. Jede Stadt/Gemeinde hat hier Notunterkünfte, die aber oft nicht dem entsprechen, wie man gerne wohnen würde, aber es sind auch nur absolute NotUnterkünfte. Sollte es Wochenende sein und die Gemeindeverwaltung geschlossen haben, kannst Du Dich auch an die Polizei wenden. Hoffentlich hast Du inzwischen eine Wohnung gefunden.

Was möchtest Du wissen?