Wo beantrage ich das Kindergeld?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Anspruchsteller sind i.d.R. Deine Eltern. Zahlen Dir Deine Eltern keinen Kindesunterhalt - oder unter 192 Euro, und Du wohnst nicht mehr im Elternhaus - dann kannst Du via Abzweigungsantrag die direkte Auszahlung des Kindergeldes auf Dein Konto beantragen:

http://www.kindergeld.org/download/KG11e_anteiliges-Kindergeld.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isomatte
13.07.2017, 09:56

Das nicht mehr da wohnen würde aber nicht ausreichen,man darf auch nicht mehr bei einem Elternteil gemeldet sein und muss eine eigene Meldeadresse nachweisen können !

0
Kommentar von siola55
13.07.2017, 13:21

...falls das Kind bereits volljährig ist!

0

In der Regel bei der Familienkasse der Agentur für Arbeit !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na sag mal, also bei mir war es früher die Familienkasse, aber sonst ist auch die Seite https://www.papa.de/kindergeld/ immer sehr hilfreich. VIelleicht kommst Du damit ja weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Kindergeld wird von den Eltern bei der Familienkasse beantragt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus der Frage ist nicht ersichtlich, ob der Fragesteller für sich oder für sein Kind GK beantragen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?