Wo am Thunersee (Schweiz) hat man einen guten Zugang zum Baden?

3 Antworten

Ich hab mal in der letzten Stunde mit Google Street View eine Seeumrundung gemacht - bei diesem Parkplatz könnte ich mir vorstellen das man hier baden könnte http://maps.google.de/maps?hl=de&ie=UTF8&layer=c&cbll=46.664063,7.731797&panoid=XFd3Yc8vmIi3pgdBPGOncg&cbp=11,30.45,,0,7.6&ll=46.664076,7.7318&spn=0.00539,0.027595&z=15

Hi, in der nähe von Restaurant Möwe in Faulensee. Ein paar hundert Meter links vom Bootshafen Güetital ist eine Wiese mit Bäumen. Perfekt zum Baden. Nicht so geeignet für kleine Kinder, da der einstieg ins Wasser relativ steil ist. Gruss

Am spektakuläreren Nordufer kommt mir eine solche Stelle in den Sinn: sie liegt in der Mitte der Strecke Interlaken/Neuhaus - Beatenbucht. Am Nordufer ist das Strandbad vom Dorf Krattigen, das oberhalb liegt, eines mit Gratiseintritt. Zwischendrin liegt das Strandbad bei Neuhaus/Interlaken, dort kann man am Ufer gut umherwandern und sich ein Plätzchen suchen.

Ist Müll - Tourismus eine Ordnungswidrigkeit?

Wie kann man man gegen Leute vorgehen, die offensichtlich nicht in der Gegend wohnen, aber ihren Hausmüll in frei zugänglichen Müll - Containern entsorgen, teils mittels sogenannter " Polenschlüssel" sich Zugang verschaffen ? Das ist nicht nur ärgerlich, sondern auch frech gegenüber den Mietern, die tatsächlich dort wohnen und die Müllabfuhr - Gebühren mit zahlen müssen.

...zur Frage

Welche Bedeutung hat für Bayern der Zugang zum Bodensee?

Hallo, ich frage mich schon einige Zeit diese Frage, Der Bodensee ist ein sehr großer See und es haben mehrere Länder Anteil an seinem Ufer. zb haben ja Baden Würrtemberg und die Schweiz ein sehr langes Ufer am Bodensee dagegen haben Österreich und Bayern nur ein kurzes Stück Ufer.

zb ist Bregenz der einzige Zugang Österreichs an den See und Lindau der einzige Zugang Bayerns an den See. Es liegen ja mehrere größere Städte am Bodensee also Bregenz, Lindau, Friedrichshafen, Konstanz und alle haben einen Hafen und einen Bahnhof, man kann also gleich vom Zug ins Schiff umsteigen.

Der ZUgang Bayerns zum See ist der kürzeste es sind nur glaub 18 km Ufer also bei Lindau und noch ein Stück Ufer zb bis Nonnenhorn es reicht aber voll und es ist dort sehr schön also gibt auch Hotels und Strandbäder und man kann Segeln und die Schiffe legen an und man nennt dieses Uferstück auch bayerische Riviera weil das Klima am Bodensee ja sehr mild ist und es wachsen dort auch Äpfel und Wein zb

der Landkreis Lindau reicht wie so ein Finger bis an den See und gehört zum Bezirk Schwaben, und man kann mit dem Zug auch direkt von München nach Lindau fahren dauert recht lange etwa 3 Stunden und Lindau ist der Endpunkt der Bodenseebahn. Und es liegt sehr schön auf einer Insel und wenn man mit dem zug kommt fährt man über so einen Damm und hat Blick auf den offenen, großen See, bei Nebel sieht man nicht weit doch wenn klar ist sieht man über den weiten See bis in die Schweiz.

Und es gibt in Lindau auch viele bayerische Symbole also zb den Löwen und viele Wappen am Hafen zb also ist die Stadt für Bayern wegen ihrer schönen und günstigen Lage am See schon sehr wichtig und bedeutet großes Prestige also das damalige Königreich Bayern wollte offenbar unbedingt Zugang zum Bodensee. Es gibt ja in Oberbayern auch drei grtoße Seen also den Chiemsee, Starnberger See und den Ammersee auf denen auch Schiffe fahren doch der Bodensee ist ja noch um einiges größer und es fahren dort auch Schiffe, aber sie können von dort aus noch nicht den Rhein hochfahren der ja durch den See fließt.

Bayern hat im süden also Anteil an 4 großen Seen und der Bodensee ist der größte und wichtigste fast schon wie ein Meer für Bayern. Was war also der wichtigste Grund dafür, dass Bayern unbedingt mit dem Landkreis Lindau einen so einen schmalen und kurzen Zugang zum Bodensee erhielt? Nur Prestige oder auch wirtschaftliche Gründe zb Schifffahrt und Tourismus?

...zur Frage

####Kanarienvogel will nicht baden!?####

Hallo ,Ich habe ein 2Monate alten Kanarienvogel , Ich habe gelesen , dass Kanarien das Wasser mögen.Und ich habe Den Vogel in mein Zimmer frei fliegen lassen und auf dem tisch eine

Schüssel mit Wasser getan.Er war sehr neugierig und ist rein gesprungen , hat ein bisschen Getrunken & auch gebadet. Dann als er Rauskommen wollte, ging das nicht so richtig weil die Schüssel bisschen rutschig war , ich habe ihn dabei geholfen , dann habe ich eine andere Schüssel genommen , und warte seit 3-4 Stunden bis er da wieder reingeht , tut er aber nicht.was ist los mit ihm ? hat er jetzt angst weil er am Anfang nicht so richtig raus kam ?

Gruß.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?