Wo am besten Softair spielen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Die vorherigen Antworten von Ric und ArmaGuy sind sehr gut, so viel bleibt für mich nicht mehr zu sagen ;-)

Also der eigene Garten kann zwar zum legalen Spielfeld werden indem du das Gelände befriedest, das ist aber nicht immer so leicht ^^
Ein Kugelfang hinter bzw. im Halbkreis um das Ziel (bei reinem Zielschießen auf ein fixes Ziel) ist auch eine Möglichkeit, da es aber Abpraller geben kann, ist das auch nicht zu 100% zuverlässig...

Am besten zum Zielschießen würde sich eine kleine Halle oder ein Keller eignen, wo du die Erlaubnis bekommst.

Lg leNeibs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr schön dass du fragst bevor du loslegst. Unüberlegtes Handeln bring den Sport immer wieder in Verruf.

Innerhalb Deutschlands gibt es dafür Gesetze. Eine Airsoft, auch unter 0,5J fällt unter Anscheinswaffen und ist in der Öffentlichkeit strengstens verboten. Auch der Transport muss in geschlossenen Behältern geschehen. Du darfst damit nur auf Privatgrund schiessen, auf dem sichergestellt ist, dass keine Kugel das Gelände verlässt. Entweder eine geschlossene Einrichtung oder ausreichen grosse Sicherheitszone. Zusätzlich muss ein Gelände behördlich zugelassen sein, wenn es nicht gerade der eigene Wohnsitz ist.

Bei vergehen kann es zu massiven Konsequenzen kommen. Einem Kollegen haben sie aufgrund fehlender Unterschrift des Geländeeigentümers gnädigerweise nur die Ausrüstung im Wert von ~1000€ abgenommen.

Es wurde schon SEK wegen Missverständnissen gerufen. Da musst du höllisch aufpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt die Möglichkeit (d)ein Grundstück zu einem Spielfeld "umzubauen", dazu muss dieses aber ziemlich groß und entsprechend gesichert sein. Das bedeutet, man muss Zeit, Geld und Kontakt mit den Behörden in Kauf nehmen. Da diese Variante etwas zu aufwändig ist, kann man auf legal zugelassenen Spielfeldern spielen. Dazu, und zu verschiedenen Teams, findest du auf www.airsoft-verzeichnis.de Informationen.

Und ein Tipp: Wenn du das seriös machen möchtest, spiele NIE einfach so im Wald oder auf verlassenen Geländen. Das ist bei keinem Airsoftspieler gern gesehen und trägt dazu bei, dass man diesen Sport immer mit "Kriegssimulation" in Verbindung bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einfach im Park oder auf einem verlassenem Gelände spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RicSneaker
02.07.2016, 22:23

Und deshalb gibt es dann Schlagzeilen wie "Jugendliche im Park beim Kriegspielen mit mit echt aussehenden Waffen erwischt", womit der ganze Sport in den Dreck gezogen wird.

1
Kommentar von leNeibs
02.07.2016, 23:04

Er fragt nach Orten, wo das Spielen erlaubt ist, nicht nach Orten, an denen du illegal als Kiddie gespielt hast und Glück hattest, nicht erwischt worden zu sein...

1

Was möchtest Du wissen?