WM 2022 Boykott?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Ja die Wm MUSS Boykottiert werden 68%
Nein sie soll findet statt so wie es geplant ist 20%
Andere Meinung... 12%

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Andere Meinung...

Es ist erwiesen, dass Bestechung, Macht, Betrug und Geld zu dieser sehr fragwürdigen Vergabe geführt haben. Und leider werden diese Faktoren auch dazu führen, dass die WM im nächsten Jahr in Katar stattfinden wird und über die mehreren Tausend tote Bauarbeiter hinweggesehen werden.

Die Vergabe der WM 2022 nach Katar und die damit verbundenen Skandale, wie zum Beispiel die Missachtung der Menschenrechte (in so einer Region aber auch kein Wunder), sind das perfekte Beispiel dafür, dass Geld über alles regiert und das menschliche Wesen dagegen einen Dreck wert ist.

Mir persönlich ist es egal, ob die WM stattfinden wird oder nicht. Fußball und vor allem die internationalen Turniere machen heute nur noch halb so viel Spaß. Spätestens seit Corona ist es nicht mehr dasselbe und im nächsten Jahr wird dieses Virus immer noch präsent sein.

Ja die Wm MUSS Boykottiert werden

Ich persönlich bin schon seit vielen Jahren angefressener Fussballfan der gerne und oft ins Stadion geht (aktuell nicht wegen Corona). Ich persönlich freute mich auf jede EM, WM, CL, EL oder über sonstige nationalen Wettbewerbe (Bundesliga und DFB Pokal), aber diese WM die wahrscheinlich gekauft ist bzw. teileweise gekauft ist, bei der Menschenrechte mit Füssen getreten werden, und auf eine WM die im WINTER stattfindet habe ich 0 Bock. Wahrscheinlich wird das die erste WM sein auf die ich mich nicht freuen werde / die ich nicht schauen werde. Diese WM gehört Boykottiert.

Ja die Wm MUSS Boykottiert werden

Einmal selbstverständlich wegen der gravierenden Menschenrechtsverletzungen in Qatar, aber zum anderen fände ich das ein super Zeichen in Bezug auf die Pandemie. Hierzulande war der Fußball kaum eingeschränkt, während das gesamte öffentliche Leben still stand. Das wäre die Gelegenheit für den Fußball, für vier Wochen lang sich dafür zu bedanken, indem auf das Fußballspielen verzichtet wird.

Aber wie ich die Geldgier der FIFA und des DFB kenne, wird das nix.

Andere Meinung...

Das würde nur Anklang finden, wenn Nationen ihre Teilnahme absagen und dann gar nicht anreisen. Alles andere ist der Fifa egal. Denen wird nicht interessieren ob in dem Land 2 Millionen weniger gucken. Da die WM weltweit übertragen wird, wird es genau so viele Einschaltquoten geben. Je nach Corona-Lage werden auch die Stadien sicherlich voll werden.

Nein sie soll findet statt so wie es geplant ist

Sie sollte stattfinden, denn diese WM wird so verdammt katastrophal werden. Eine Winter-WM unter immer noch gravierenden Temperaturen ist so ein Hirnschiss, ich hoffe die FIFA oder die UEFA lernt daraus.

Was möchtest Du wissen?