WLAN/Internet im Urlaub

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Mutter hat recht - es gibt mobile Hotspots, in die eine SIM kommt und dann von mehreren Geräten genutzt werden kann.

Die Teile kosten 60-100 Euro, je nach Hersteller und haben auch einen Akku, so daß nicht immer eine Steckdose in der Nähe sein muß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dies ist abhängig vom Urlaubsland ;)

besorg dir in deinem Urlaubslandand eine Prepaid-SIM-Karte mit dem Datenvolumen das du/ihr braucht, mit einem deiner Geräte machst du einen WLAN-Hotspot und alle können darüber ins Netz

bei meinem Anbieter kann ich auch in mehreren anderen Ländern in deren Netz einbuchen und habe dieselben Konditionen wie in meinem Heimatland ohne einen Cent mehr zu bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt Hot Spots, und es gibt mobiles Internet. Bei mobilem Internet spielt es überhaupt keine Rolle, ob es per Surfstick, Smartphone oder mobilem Router genutzt wird -- es steckt immer ein SIM drin, dem es recht egal ist, in welchem Gerät es arbeitet.

Recht geschickt wäre ein Smartphone mit passendem SIM. Die anderen Geräte können das dann per WLAN Tethering mitnutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Karte kaufen von dort mit je nach Datenvolumen was ihr benötigt für 2 wochen Urlaub. Wenn familie auch surfen will dann machst du Hotspot von dein Handy aus. Der Surfstick kann auch nur mit so ner SIM Karte ins internet wo ich meine. Ich hab Laptop dabei gehabt und hab dort von Vodaphone ne Prepaid karte geholt und von Laptop aus nen Hotspot gemacht von dem meine mom und ich auch auf unseren smartphones internet hatten. Wir waren in Türkei und hatte mir ne die Sim karte mit 10GB Datenvolumen geholt mit UMTS stick für 30 oder 50€ kA mehr, umgerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XEQtR
02.07.2014, 21:30

für 2 wochen urlaub ne extra Gerät kaufen wäre mir zu blöd, die teile kosten glaub ich mehr als nen Surf Stick (UMTS stick). Wenn du schon nen Laptop mitnimmst (der auch nen WLAN besitzt) dann mach einfach so wie ich sage. Karte kaufst du von dort, Prepaid mit internet und deine wunsch datenvolumen. Ich weis nich wie das bei Apple ist so aber mit mein Android kann ich Hotspot machen das jeder berechtigte auf mein Internet zugreifen können, das ersetzt natürlich den UMTS stick oder ähnliches was dein Mutter gesagt hat. Der kauf von UMTS stick noch dazu bei meinem fall war weil ich eins haben wollte für alle fälle und weil ich kein bock hatte das mein Smartphone immer am Ladekabel stecken bleiben muss, und weil ich aufm Laptop online zocken wollte abends wollte ich auf nummer sicher gehen das keine verzögerungen entstehen falls mein Hotspot schlecht sein sollte xD Da ja eh verzögerungen vorhanden sind mit UMTS, zumindest als Gamer, aber es geht. Unser Sonnenschutz da auf dem Balkon hat nur manchmal den empfang gestört aber ansonsten ging es wenn ich wieder den Sonnenschutz zurück gezogen hatte

0

Was möchtest Du wissen?