WLAN zu langsam viele Geräte... wie kann man die Leistung für 1 gerät erhöhen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Selbst wenn mir mal die Schwächen des WLAN außen vor lassen (suessf hat das ausreichend dargelegt) wird, ist da nichts zu machen. Das Nadelöhr ist der Internetzugang. Selbst wenn wir eine 100 Mbit/s-Verbindung haben, macht das im Schnitt bei 50 Nutzern nur noch 2 Mbit/s. Ein einzelner Internetzugang für 50 Nutzer ist halt etwas knapp bemessen.

Als Ergänzung zum Rechenbeispiel von suessf: Mit großer Wahrscheinlichkeit gibt es im WLAN einen sehr unhomogenen Mix an Geräten. Die als Beispiel dienenden 300 Mbit/s erreicht man nur, wenn das Endgerät zwei Datenströme unterstützt - das ist nicht bei allen Geräten so. Bestimmte Daten im WLAN müssen also mit erheblich geringerer Datenrate gesendet werden, damit alle Geräte sie lesen können. Das bremst zusätzlich.

Weder mit noch ohne Zugriff auf dem Router ist da wirklich was zu machen. Du kannst es nur so hinnehmen oder Deinen eigenen Internetzugang organisieren (UMTS ...).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChillerXL
16.03.2014, 23:19

Die Internet Geschwindigkeit ist aber trotzdem erhöhbar

0

50 Geräte an einem WLAN - lol :-)

WLAN ist eine shared-media Technologie, das heisst die gesamte verfügbare Bandbreite wird aufgeteilt auf alle angeschlossenen Geräte. Ausserdem hast du selbst unter besten Labor-Test-Bedingungen nur ca. max. 1/3 der Nominalbandbreite zur Verfügung (so ist die Technologie....). Nun ein einfaches Rechenbeispiel: Nehmen wir an, ihr habt ein leistungsstarkes 300 Mbit/s WLAN. Da kommt bei optimalen Bedingungen ca. 100 Mbit/s raus. Nehmen wir weiter an, dass du einen guten Empfang hast, also nur die Hälfte verlierst (das ist optimistisch gerechnet!), bleiben 50 Mbit/s. Das teilst du jetzt durch 50 Geräte -> da bleibt gerade mal noch 1 Mbit/s übrig (1 Mbit = 0.125 MByte = 125 kByte).

Soll ich noch eines drauflegen? OK: Was habt ihr für einen Internetanschluss? Ich nehme nicht an, dass der 100 Mbit/s ist -> das war die Berechnungsgrundlage oben....

Da gibt es nichts mehr herumzuschrauben..... selbst dein Handy mit dem langsamsten verfügbaren mobilen Internet ist 3x schneller :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

generelles Problem bei Wlan und Router:

der Router teilt die Bandbreite auf die Geräte, je mehr Geräte, desto weniger jeweils. Deswegen ist bei so was ein Switch besser.

EIne Änderung ist von Dir nicht möglich, einzige Alternative wäre ein eigener Surfsstick und dann per UMTS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user353737
11.03.2014, 10:10

Ein Switch hilft auch nicht viel. Das Nadelöhr ist der Internetzugang. Selbst wenn wir eine 100 Mbit/s-Verbindung haben, macht das im Schnitt bei 50 Nutzern nur noch 2 Mbit/s. Ein einzelner Internetzugang für 50 Nutzer ist halt etwas knapp bemessen.

0

Was möchtest Du wissen?