WLAN verstärker unterbricht Verbindung unkontrolliert?

 - (Computer, Internet, Technik)

4 Antworten

Meine Empfehlungen:

Antennen ausrichten !

Die Antennen sind total falsch oder garnicht ausgerichtet. Die müssen ausgeklappt werden, am besten so, das die Längsseite der Antennen zum WLAN-Router zeigen (nicht die Antennespitze zum Router ausrichten! das wäre die schlechteste Antennenausrichtung die man wählen könnte). So wie ich es sehe müssen beide Antennen eine horizontale Lage haben, du willst ja guten Empfang in das Stockwerk über dir. Und beide Antennen im Winkel von 90 Grad zueinander stehen.

Verlängerungskabel benutzen ? Ja

Betreibe den Repeater mit einem Verlängerungskabel, dann kannst du in besser und vor allem erhöht !!! platzieren (auf einem Schrank oder Regal), also so nah wie möglich zum Router (der soll ja eine Etage über dir sein).

Gute WLAN-Kanalwahl im n-Standard

Log dich mit dem Browser in deinen Repeater ein (http://ap.setup/) die Zugangsdaten sind admin admin und wähle nicht den WLAN-Kanal für den Repeater den bereits der Router oben im n-Standard bei 2,4 GHz benutzt. Gute 2,4 GHz (überlappungsfrei) n Kanäle sind nur 1, 6 und 11 (keine Zwischenkanäle wählen!)

Viele Nachbar-WLAN's?

Check mal die WLAN-Kanalbelegung in deiner Wohnung, du hast viele Nachbarn, die auf 2,4 GHz im WLAN funken. Wähle einen festen Kanal (1, 6 oder 11) für deinen Repeater der nicht so häufig benutzt wird. Stelle die Bandbreite (Koexistenz) deines Repeater-WLAN's von automatisch bzw. 40 MHz auf 20 MHz runter, dann ist das WLAN viel stabiler.

WLAN-Analyse

Mit dieser gratis Android App Fritz App WLAN, kannst du die Kanalbelegung sehr einfach prüfen https://avm.de/produkte/fritzapps/fritzapp-wlan/ . Und vor allem eine Stelle in deinem Zimmer/ Wohnung finden, wo das WLAN von oben besonders gut empfangen werden kann. Ein halber Meter kann schon entscheidend sein (mach beim Analysieren dein Repeater aber aus).

PS:

Hoffentlich ist dein Repeater überhaupt mit dem Router oben verbunden und dümpelt nicht nur so als Störungsverursacher ohne Internetverbindung in deinem Zimmer rum. Ist das der Fall (hast das WLAN-Passwort nicht?) mache den Repeater ganz aus und lasse ihn aus.

Viel Erfolg!

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Danke für die ausführliche Antwort. Der Repeater wurde per Passwort oben verbunden, ist also kein Problem.

Den Rest werde ich mal testen! Danke dir.

0

Die Marke vom Verstärker sagt mir garnichts.

Aber er kann nur das Verstärken, was er bekommt.

Das wird am Router liegen.

Die Antwort von RIDDIC teile ich.

Mario

  1. vllt macht sich das Stockwerk über dir n Spaß draus?
  2. oder der Empfangsverstärker ist einfach schlecht...?
  3. wie ist denn der reguläre Empfangsweg eigentlich?
Woher ich das weiß: Studium / Ausbildung

ist so. Gerade unter Studenten sind auch Spassvögel. Einem Gerät ein Signal zu schicken "unterbrich Deine Verbindung" ist für einen Hacker eine Fingerübung. Geräte, die das tun, kosten 10 Euro.

1
@Mauritan

die sind ja voll fies... da lob ich mir doch meine DSL Leitung... :)

1

Im Zimmer neben mir ist voller Empfang, dort kann man mit dem WLAN empfang von oben alles machen, wenn ich meinen Stecker dort reinstecke passiert genau das gleiche.

Das WLAN das wir benutzen ist von zwei Mädels die keine Ahnung von Technik haben, glaube nicht dass da Fremdeinwirkung vorliegt. Wenn ich nur das reine WLAN ohne verstärker benutze bricht die Verbindung auch nicht ab.

Marke muss ich morgen mal schauen!

Hier im Haus liegt label und es funktioniert nur Unity Media ...

0
@NicoFCB31
  1. echt? keine TAE Dose? oder sonstwas für DSL? das ist ja komisch... sind die Preise wenigstens erträglich?
  2. oder warum benutzt du n fremdes WLAN? LOL
  3. kann natürlich gut sein, dass dein Verstärkungs-Dingsy die Störung verursacht... das ganze Prinzip des Repeaters (oder was ist es?) ist ja n bisschen fragwürdig, weil son Repeater wohl meist die Bandbreite halbiert...
0
@RIDDICC

Coredy Wlan Verstärker, Coredy E300 Mini WLAN Repeater Signal Wlan Verstaerker ( 300 Mbit/s, 2 LAN-Ports, WPS, kompatibel mit allen WLAN Geräten, Geeignet für Deutschland)

Also gehst du am ehesten davon aus dass es am verstärker liegt? Die Nachbarin die direkt unterm Router ist halt nämlich gar keine Probleme.

Unity Media macht nur 2 Jahres Verträge und ich bin nur noch 1 Jahr da, deswegen.

Ist außerdem ein Studentenwohnheim, liegt ausschließlich ein Kabelanschluss im Zimmer.

0

Was möchtest Du wissen?