Wlan-Verbindung zwischen bestimmten Geräten und Router bricht ständig ab -------HILFEEE-----?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vermutlich ist der Fritz vom Router zu weit entfernt.

Der optimale Standort für einen Repeater ist die räumliche Mitte des vom Router aufgebauten WLANs, also die Hälfte zwischen Router und dort, wo gerade noch WLAN empfängst.

Außerdem solltest bedenken, dass ein Repeater mit nur einem Kanal die Bandbreite des WLANs halbiert. Sind (zu) viele Geräte mit hoher Netzlast eingebunden, reduziert das den Datendurchsatz noch weiter und es kommt eventuell zu Abbrüchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fenerli197
16.07.2017, 01:15

Der repeater ist als Lan Brücke im einsatz, wei oben beschrieben. Heißt das internet kriegt der Repeater aus dem Lan Kabel.

0
Kommentar von MatthiasHerz
16.07.2017, 02:06

In dem Fall wäre es ein Access Point und kein Repeater, da er das WLAN unabhängig vom schon vorhandenen aufbaut.

https://avm.de/service/fritzwlan/fritzwlan-repeater-450e/wissensdatenbank/publication/show/1625_FRITZ-WLAN-Repeater-optimal-positionieren/

Auf https://avm.de/service/fritzwlan/fritzwlan-repeater-450e/wissensdatenbank/publication/show/427_Haeufiger-Abbruch-der-WLAN-Verbindung-zum-FRITZ-WLAN-Repeater/ kannst über die Gründe für Verbindungsabbrüche lesen und deren mögliche Behebung.

0

Was möchtest Du wissen?