WLAN Treiber nachträglich einbauen/installieren lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

neuen PC zulegen, der ist wirklich gut. Nur der kann bloß Lan.. :/ was ziemlich blöd ist, da sich im 1 Stockwerk mein Zimmer befindet und unten im Wohnzimmer die FitzBox ist

WLAN-Stick oder WLAN PCI(-e) Karte & stelle sicher dass deren Treiber Software auch unter dem evtl. neuem Windows funktioniert - von Window 8 (Kachel-Katastrophe) rate Ich ab

ggf. funktioniert auch Powerlan / D-LAN http://de.wikipedia.org/wiki/PowerLAN

Das wird natürlich sehr problematisch ein Lan-Kabel von unten nach oben zu ziehen, um mir diese Arbeit zu ersparen

Beste aber aufwändigste Lösng

W-LAN gibts als USB-Stick überall zu kaufen. Da muss nix eingebaut werden. Kosten nichtmal 20 Euro.

Mit Software ist das nicht getan, dazu brauchts auch Hardware - entweder einen USB-Stick oder (besser) eine interne PCI-Karte. Was auch noch eine Möglichkeit wäre ist dLAN, also LAN über euer Haus-Stromnetz. Verbindungsgeschwindigkeit ist zwar schlechter als eine Direktverbindung, aber immer noch besser als WLAN.

Gute Antwort - DH. Ausser dass ich nicht einverstanden bin mit "...besser PCI-Karte, als USB-Stick" -> für mich zu 100% genau umgekehrt. Mit einem USB-Stick bist du auch wesentlich flexibler, du kannst ihn auch an anderen Geräten verwenden und vor allem mit einem etwas längeren USB-Kabel verbunden so platzieren, dass du besseren Empfang hast. Mit eingebauten WLAN-Karten habe ich nur schlecht(ere) Erfahrungen gemacht, auch mit solche, die eine externe, d.h. verlängerte Antenne dabei hatten.

0
@suessf

Der Stick steckt allerdings i.d.R. nur per USB mit grauenhaft niedrigem Datendurchsatz am Rechner, während PCIe nunmal über PCI angeschlossen ist und eine viel höhere Bandbreite hat.

Aber weiterhin - besser als WLAN ist sowieso LAN, wenn auch nur über die Steckdose...

0

Was möchtest Du wissen?